Team TuS Metzingen 2019/20

Name  sortieren nach Name
- Lena SchmidTH2020 - 2021
15 Madita KohorstTH2018 - 2021
16 Nicole RothTH2019 - 2021
7 Bo van WeteringLA2019 - 2021
95 Dorina KorsosLA2017 - 2021
- Britt van der BaanRA2020 - 2021
4 Katarina PandzaRL2019 - 2021
10 Lena Sophia DegenhardtRL2019 - 2021
14 Anika NiederwieserRL2018 - 2022
51 Marija ObradovicRL2016 - 2021
- Silje Brøns PetersenRM2020 - 2021
94 Rebecca RottRM2019 - 2021
- Anna AlbekRR2020 - 2021
6 Laeticia QuistRR2019 - 2021
22 Maren WeigelRR2014 - 2021
26 Svenja HübnerKM2019 - 2021
55 Tamara HaggertyKM2018 - 2021
2 Marlene ZapfRA/RR2014 - 2021
Edina Rott27.07.19712019 - 2021

Team TuS Metzingen 2019/20

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Lena SchmidTH
Britt van der BaanRA
Silje Brøns PetersenRM
Anna AlbekRR
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Jesse van de PolderTH
Katarzyna JaniszewskaRA
Delaila AmegaRM
Simone Cathrine PetersenRM
Patricia KovacsRM
Cara HartstockKM

Name  sortieren nach Name
Delaila AmegaRM
Cara HartstockKM
Katarzyna JaniszewskaRA
Patricia KovacsRM
Simone Cathrine PetersenRM
Jesse van de PolderTH
Katharina BeddiesLA
Julia BehnkeKM
Julia HarsfalviLA
Monika KobylinskaRR
Shenia MinevskajaRL/RM
Isabell RochTH
Kelly VollebregtRA
Annabelle SattlerTH
Miriam WelserRM
Ina GroßmannLA
Annika IngenpaßKM
Stina KarlssonRM
Jasmina Rebmann-JankovicTH
Carla WeißTH
Anna LoerperRM
Tonje LøsethRL
Celine MichielsenKM
Wendy ObeinTH
Luca SzekerczesRR
Silvia SzücsRL
Marie-Christine BeddiesRM
Nicole DinkelRL/RM
Alexandra KubastaRA
Saskia PutzkeLA/RM
Patricia StefaniRM
Sabine StockhorstTH
Bernadett TemesRM
Milica CovicRL
Cassandra EngelRM
Gesche HeldTH
Barbara Leibssle-BaloghKM
Edit LengyelTH
Shenia MinevskajaRL/RM
Ariane GeissmannKM
Laura GlaserTH
Christine HeselTH
Lisa MößingerLA/RL
Julia Orban-SmideliuszRR
Tanja PadutschRA
Lisa SagertTH
Nastja AntonewitchRM
Teodora Adriana BlojRR
Annamaria IlyesRL
Anna MayerRM
Carolin TucRM
Daniela HansenTH
Tanja NoppelTH
Edyta ChudzikKM
Regina Bari NagyRA
Felia LehnerLA
Manuela RöpnackTH
Edina RottRR
Sophia PfeifferFP
Kathrin FischerKM
Vanessa FreyTH
Rebecca FreyKM
Katja GahnRR
Jasmin OttRL/RR
Pia RauschRM
Olga SavanyúRL/RM/RR
Tanja SchmidtKM
Freya StonawskiRR
Anikó SzrnkaTH
Maren WeigelRR
Rachel Wilhelm-ReimerLA
Piroska BartekTH
Sabrina DuschnerRA
Christiane HaasLA
Zsófia LévaiRR
Franziska RamirezRL/RR
Annika SchmidRL
Kathleen WieseKM
Nadine WilhelmRL/RM/RR
Silvia Mann-KundtTH
Urszula LipskaRM
Anna-Lena ArtschwagerRM
Anika KuhlmannTH
Tanja NoppelTH
Annika SchmidRL
Stefanie SkenderovicKM
Mari KaiserKM
Iris CartariusRL
Carolin LingnerKM
Milena RöslerRA
Tina GrußKM
Julia HöglRM
Andrea HornungTH
Femke MädgerRR
Wendy SmitsRM
Ivana VujicaRM
Cornelia SchmidRL/RM/RR
Anke von WagnerKM
Stefanie BantleonRR
Silvia SolicKM
Laura SteinbachRL
Karen ZereikeRA
Maike MärzTH
Marion RadonicKM
Ania RöslerRL/RM
Adrienne ÖriRL/RM/RR
Marielle BohmRL/RM
Stefanie SkenderovicKM
Maren BaumbachRM
Silke MeierLA
Daniela StratmannRR

TerminSpielResultat
06.09.2020
16:30 Uhr
VfL Oldenburg - TuS Metzingen
1. Spieltag (1. Bundesliga)
-
14.10.2020
19:30 Uhr
TuS Metzingen - TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Spieltag (1. Bundesliga)
-
Livestream und Videos:



Vereinsanschrift:

TuS Metzingen Handball-Bundesliga GmbH
Wilhelmstraße 5
72555 Metzingen

Telefon: +49 (0) 7123-9768579
Fax: +49 (0) 7123-969982

Homepage: » handball-tussies.com
Facebook: » www.facebook.com/tussiesmetzingen/
Tickets: » handball-tussies.com/tickets

Historie:

Bereits im Jahr 1861 wurde die TuS Metzingen als Verein gegründet, am 22. Januar 1927 erhielt die Turn- und Sportgemeinschaft eine eigene Handballabteilung. Nach zwei Teilnahmen am Finale des DHB-Pokals (1978 und 1980) gelang 1987 der Aufstieg in die 1985 eingeführte 2. Bundesliga, der nach zwischenzeitlichem Abstieg 1991 wiederholt werden konnte.

Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte war im Jahr 1997 die Meisterschaft in der 2. Bundesliga, auf den Aufstieg verzichtete der Verein allerdings aus wirtschaftlichen Gründen. Im Jahre 2000 gelang dem Verein der Sprung zum Final Four des DHB-Pokals in Riesa, im Halbfinale gab es allerdings eine Niederlage gegen den HC Leipzig.

In der Liga gab es in der Saison 2006/07 einen Rückschlag, als der sportlich erreichte Aufstieg aufgrund des Einsatzes einer nicht-spielberchtigten Spielerinnen in der Saison diesen verhinderte. Nach zwanzig Jahren Zugehörigkeit in der 2. Bundesliga Süd gelang es aber im Jahre 2011 die Teilnahme an der fortan eingleisigen 2. Bundesliga sicherzustellen.

Das Team hatte sich sogar für die Play-offs zur 1. Bundesliga qualifiziert, unterlag im Halbfinale aber dem SVG Celle. In der folgenden Saison, in der 21. Spielzeit in Folge in der 2. Bundesliga, wurde der Aufstieg in die Beletage des deutschen Handballs der Frauen dann aber realisiert und es gelang der anvisierte Klassenverbleib. 2015 qualifizierte man sich erstmals für den Europapokal und gleich in der Premierensaison gelang der Einzug ins Endspiel um den EHF-Pokal. Dort musste man sich dann aber Debrecen geschlagen geben. In der Meisterschaft belegte man nur zwei Punkte hinter dem Meister Thüringer HC Rang zwei.

Erfolge:

Aufstieg in die 1. Bundesliga (1):
2012

Meister 2. Bundesliga (2):
1997, 2012

DHB-Pokal:
Vizepokalsieger (2) 1978, 1980
Teilnahme Final Four (1): 2000

Aufstieg in die 2. Bundesliga (2):
1987, 1991


Spielstätte:Ösch-Sporthalle Metzingen
Adresse:Öschweg 1-7 (Parkplatz Noyon-Allee)
72555 Metzingen
Zuschauer:600

Anfahrt:

Aus Richtung Frankfurt / Karlsruhe A8 kommend:
Autobahnausfahrt Leinfelden-Echterdingen / Reutlingen / Tübingen
Bundesstraße 27 / 312 - Richtung Reutlingen / Metzingen (wichtig!!! Nicht Reutlingen / Tübingen)
Ausfahrt Metzingen-West – Bundesstraße 28 Richtung Bad Urach / Ulm
In Metzingen Ausfahrt Metzingen-Ost Bundesstraße 313 in Richtung Nürtingen / Neuffen
Nach ca. 800 Meter Parkplatz Öschhalle (Noyonallee)

Aus Richtung München A8 kommend:
Autobahnausfahrt Merklingen
Bundesstraße 28 Richtung Reutlingen / Bad Urach
In Bad Urach Richtung Reutlingen / Metzingen (Bundesstraße 28)
In Metzingen Ausfahrt Metzingen-Ost Bundesstraße 313 in Richtung Nürtingen / Neuffen
Nach ca. 800 Meter Parkplatz Öschhalle (Noyonallee)


Spielstätte:
Adresse:




Metzingen verliert Testspiel gegen Neckarsulmer Sport-Union.<br />Foto: TuS Metzingen 12.08.2020
Bo van Wetering - TuS Metzingen - MET-FUX<br />Foto: Gunnar Fritzsche, TuS 09.08.2020
Britt van der Baan  - TuS Metzingen - MET-FUX<br />Foto: Gunnar Fritzsche, TuS 09.08.2020
Madita Kohorst - TuS Metzingen - MET-FUX<br />Foto: Gunnar Fritzsche, TuS 09.08.2020
Defensive, Abwehr, TuS Metzingen<br />Foto: TuS Metzingen 08.08.2020
Edina Rott, TuS Metzingen<br />Foto: TuS Metzingen 08.08.2020
Sieben Vorbereitungsspiele warten auf die Tussies Metzingen.<br />Foto: TuS Metzingen 06.08.2020
Simone Spur Petersen - TuS Metzingen<br />Foto: TuS Metzingen 10.07.2020
Anna Albek - TuS Metzingen<br />Foto: TuS Metzingen 03.07.2020
Britt van der Baan - TuS Metzingen<br />Foto: TuS Metzingen 03.07.2020
Silje Brøns Petersen - TuS Metzingen<br />Foto: TuS Metzingen 03.07.2020
Silje Brøns Petersen, Anna Albek und Britt van der Baan - Neuzugänge 2020/21 TuS Metzingen<br />Foto: TuS Metzingen 03.07.2020