Team HBF1 - HSG Bensheim/Auerbach 2018/19

Name  sortieren nach Name
16 Jessica KocklerTH2017 - 2020
36 Helen van BeurdenTH2018 - 2020
9 Elisa StuttfeldLA2019 - 2020
14 Sanne HoekstraLA2014 - 2020
18 Christin KühlbornLA2019 - 2021
27 Julia MaidhofRA2014 - 2020
17 Lisa FriedbergerRL2015 - 2020
29 Ines IvancokRL2019 - 2020
26 Sarah van GulikRM2016 - 2022
5 Isabelle HurstKM2019 - 2020
96 Dionne VisserKM2019 - 2020
11 Sarah Johanna DekkerRA/RR2019 - 2020
10 Simone Spur PetersenRL/RM2018 - 2020
Heike Ahlgrimm06.06.19752016 - 2021

Team HBF1 - HSG Bensheim/Auerbach 2018/19

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Elisa StuttfeldLA
Christin KühlbornLA
Ines IvancokRL
Isabelle HurstKM
Dionne VisserKM
Sarah Johanna DekkerRA/RR
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Melanie BreinichTH
Bogna SobiechLA
Martha LogdanidouRM
Rafika EttaqiRR
Caroline HettingerKM
Merel FreriksKM
Vildana HalilovicRL/RR

Name  sortieren nach Name
Melanie BreinichTH
Rafika EttaqiRR
Merel FreriksKM
Vildana HalilovicRL/RR
Caroline HettingerKM
Martha LogdanidouRM
Bogna SobiechLA
Rugile BartaseviciuteRL
Nina RädgeRL
Anja HoekstraRA
Josephine KörnerRA
Larissa PlatenRL/RR
Pauline RadkeTH
Ivana SazdovskiRL
Josefin LotzeTH
Lisa MößingerLA/RL
Lena EbelLA
Clara BohnebergTH
Linda BrockeLA
Milena DeppischTH
Kim SchmittLA
Alexandra TintiKM
Ingrida BartasevicieneRR
Romana GerischRA/RR
Pia HildebrandRL
Ida JespersenKM
Carmen MoserRL
Carina EdlbauerRA
Cathrin GroetzkiRM
Liska HoffmeisterLA
Anika KilianRR
Antje LauenrothKM
Lea MüllerFP
Maxine-Luise SchmohlRL
Lena ThoßFP
Melanie VeithTH
Kaya DiehlRA
Annika HermenauRL
Helena HertleinLA
Michelle KleinKM
Sandra KleinjungLA
Hannah MelchingTH
Jennifer RodeRA/RR
Laura BauerRM
Manuela BrütschTH
Romana GerischRA/RR
Tatiana HeiniKM
Annika ListLA/RM
Anna MichlKM
Celina WanzkeRA
Jeanette BudimirTH
Nina HofstetterRL
Maike BrückmannRL
Petra DienerTH
Mara FritonLA
Michele HörrKM
Ann-Mari LorentzenLA
Lisa MößingerLA/RL
Kim NaidzinaviciusRM
Petra StrébLA
Tanja StumpfLA/RM
Mami TanakaTH
Julia ForstnerTH
Katja GahnRR
Isabelle GlaunerRL
Simone HofmannRL
Melanie MarcantonioRL
Maria StreunRL
Eva Giron-TimmlerTH
Laura GlaserTH
Sandra KleinjungLA
Edina RottRR
Jona OberRL/RM
Debby AubrechtRL
Stefanie EggerKM
Weena GhoshTH
Zsofia MozsiRL
Olga SavanyúRL/RM/RR
Claudia SchücklerRA
Zydre ZimmermannLA
Andrea BonkRA/RR
Isabell KleinRA/RR
Cornelia SchmidRL/RM/RR
Barbara HeiseTH
Lena BeltingTH
Judith HerrLA/RL
Katja LehmannLA
Susanne SchulzTH
Barbara HeiseTH
Andrea HeidelRR
Anna MiszczyjRA/RR
Carolin SchmeleRL

TerminSpielResultat
07.09.2019
19:30 Uhr
HSG Bensheim/Auerbach - Kurpfalz Bären
1. Spieltag (1. Bundesliga)
-
14.09.2019
19:30 Uhr
Borussia Dortmund - HSG Bensheim/Auerbach
2. Spieltag (1. Bundesliga)
-
Livestream und Videos:



Vereinsanschrift:

Auerbacher Handball Sport und Marketing GmbH
Saarstraße 56 - 64625 Bensheim
Tel.: +49-6251-8551520
e-mail: info@flames-handball.com
Homepage: www.flames-handball.com
Facebook: » www.facebook.com/flameshandball/
=> Karten für die Spiele der HSG Bensheim/Auerbach
Erfolge:

Mitglied in der 1. Bundesliga:
1975-1988, 2013/14
Vizemeister (1): 1977

DHB-Pokal:
Vizepokalsieger (2): 1975,1977
Teilnahme am Final Four (1): 2011

Historie:

Die Turn- und Sportvereinigung Rot-Weiss Auerbach 1881 e.V. wurde 1965 aus dem FC Auerbach und der TSG 1881 Auerbach gegründet. Eine Männerhandballmannschaft gab es schon im Jahr 1925, als der Verein damals noch Turnverein Gut Heil Auerbach hieß. 1975 wurde die 1. Frauenmannschaft Hessen- und Südwestdeutscher Meister. Im Jahr 1977 erreichte man sowohl das Finale um die deutsche Meisterschaft, wo man gegen Guths-Muths Berlin verlor, sowie nach 1975 zum zweiten Mal das Pokalendspiel, wo man sich Eintracht Minden geschlagen geben musste.

1988 erfolgte dann der Abstieg in die zweite Bundesliga. Im Jahr 1999 bildet der TSV RW Auerbach mit der 1920 gegürndeten DJK SSG Bensheim im Frauen- und Jugendbereich eine Spielgemeinschaft, die 2002 auf die kompletten Handballabteilungen ausgebaut wurde und sich wenig später den Beinamen "Flames" zulegte. Die beiden Stammvereine verfügen je über 3.000 Mitglieder. Neben der Meisterschaft in der Südstaffel der 2. Bundesliga im Jahr 2010 stehen zudem drei Teilnahmen an den Aufstiegs-Play-offs in den Jahren 2009 bis 2011 in der Erfolgsliste, sowie der vielbeachtete Einzug in das Final Four des DHB-Pokal im Frühjahr 2011. Im Sommer 2013 gelang dann der Aufstieg in die 1. Bundesliga, die die "Flames" allerdings nach einem Jahr wieder verlassen mussten. Die Rückkehr schaffte der Club als souveräner Meister der 2. Bundesliga dann im Sommer 2017.


Spielstätte:Weststadthalle Bensheim
Adresse:Berliner Ring 87
64625 Bensheim
Baujahr:1988
Telefon:67514
Zuschauer:2000

Anfahrt:

Ab A5 Abfahrt Bensheim (Ausfahrt 30):
auf B47 Richtung Lindenfels; nach ca. 300 m links abbiegen auf Berliner Ring. Nach ca. 1,5 km liegt die Weststadthalle auf der rechten Seite.

Vorverkaufsstellen:

Flames Fanshop
Darmstädter Str. 166
64625 Bensheim/Auerbach

Spielstätte:
Adresse:




Sven Seeger (Sport Seeger), Jörg Hirte (Geschäftsführer Flames) und Tobias Kreiling (zuständiger Außendienstmitarbeiter bei Kempa)<br />Foto: Flames Handball 09.08.2019
HSG Bensheim/Auerbach - 5 Neuzugänge bei Trainingsstart:  Isabell Hurst, Christin Kühlborn, Trainerin Heike Ahlgrimm, Dionne Visser, Elisa Stuttfeld und Ines Ivancok <br />Foto: Andrea Müller, Flames 08.07.2019