28.05.2010 18:59 Uhr - 2. Bundesliga Süd - Marco Ellenberger - PM SHV

Kreuzbandriss bei Annick Bosshart

Die schlimmen Befürchtungen haben sich bestätigt: Annick Bosshart hat sich am Mittwochabend in Herzogenbuchsee bei einem unglücklichen Zweikampf das Kreuzband gerissen. Die bald 22-jährige linke Flügelspielerin, die bei Weibern in der 2. Bundesliga spielt, muss mehrere Monate pausieren.

Weil Annick Bosshart in den kommenden Tagen noch Prüfungen an der Universität in Deutschland schreiben muss, wird sie sich erst in zwei bis drei Wochen dem nötigen operativen Eingriff am Knie unterziehen. Das Schweizer Nationalteam, das gestern nach Rumänien gereist ist und morgen Samstag um 10 Uhr (mitteleuropäische Zeit) das letzte Spiel der EM-Qualifkation bestreitet, muss aber so oder so auf die wichtige Flügelspielerin verzichten.