24.09.2009 19:22 Uhr - 2. Bundesliga Süd - Holger Putz

Verdacht bestätigt – Karolius fällt mit Bänderriss aus

Nach einem MRT-Termin am gestrigen Abend erfolgte am Donnerstagnachmittag die Bestätigung durch den behandelnden Arzt: Jenny Karolius, Kreisläuferin der SG BBM Bietigheim, fällt mit einem Bänderriss für mindestens fünf Wochen aus. Nach einer Abwehraktion im Spiel gegen den TV Mainzlar war die 23–Jährige in der 24. Spielminute auf dem Fuß einer anderen Spielerin gelandet und umgeknickt.

Jenny KaroliusJenny Karolius
Quelle: Björn Steinecke - SG BBM
„Ich bin so sauer. Gegen diese Situationen kann man einfach nichts machen. Wir standen so gut in der Deckung und es hat auch richtig Spaß gemacht. Dann springe ich zum Block und bei der Landung merke ich schon, dass da etwas nicht stimmt. Keine fünf Sekunden später habe ich schon eine dicke Beule am Knöchel. Wir waren gleich im Krankenhaus und heute hat das MRT weitere Verletzungen ausgeschlossen“, so Karolius am Mittwochabend.

Damit fällt die gelernte Ergotherapeutin für mindestens drei Spiele aus und kann ihr Team nur verbal unterstützen, wenn die Bietigheimerinnen am kommenden Sonnabend die Mannschaft aus Allensbach zum dritten Bundesligaspiel begrüßen. „Jenny wird bei uns in den nächsten Wochen Lymphdrainage und propriozeptives Training bekommen, damit die Heilung optimiert wird und die alte Beweglichkeit und Stabilität in den Fuß zurückkehrt“, gibt Physiotherapeutin Bettina Sochor vom Reha-Zentrum Hess einen ersten Ausblick auf die Behandlung des Bänderriss.