03.09.2009 09:24 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - Christian Stein - handball-world.com

Viborg mit Kantersieg in Randers, Midtjylland verpatzt Heimpremiere

Nach einem halben Jahr Pause wieder im Tor: Sabine EnglertNach einem halben Jahr Pause wieder im Tor: Sabine Englert
Quelle: Michael Heuberger
Bereits nach dem ersten Spieltag steht Titelverteidiger Viborg wieder dort, wo sie auch nach dem Ende des Grunddurchgangs stehen wollen, ander Tabellenspitze. Auch ohne Bojana Popovic (Kreuzbandriss) und Grit Jurack (Babypause) fuhr das dänische Ausnahmeteam einen 33:25 Auswärtserfolg bei Randers HK ein. Überraschende Niederlagen mussten der FC Midtjylland und Vizemeister Aalborg DH quittieren. Aufsteiger Holstebro startete hingegen mit einem wichtigen Heimerfolg in die Saison. Am Samstag beginnt für den FC Kopenhagen die Spielzeit mit einem Auswärtsspiel bei GOG Odense.

50 Minuten konnte Randers HK die Partie gegen Meister Viborg offen gestalten, doch in der Schlussphase der Partie wurde das Team von Nina Wörz förmlich überrant. Mit 10:2 gewannen die Gäste die Endphase der Partie, siegten letztlich verdient mit 33:25. Toptorschützin war Rikke Skov (9/2). Anja Althaus traf für Viborg vier mal, Nina Wörz war für Randers drei mal erfolgreich.

Hinter Viborg hat KIF Vejen mit einem 27:21 Auswärtserfolg beim FC Midtjylland den zweiten Platz in der Tabelle erobert. "Wir haben uns sehr schwer getan im Positionsangriff und konnten unsere Konter heute nicht laufen", analysierte Torhüterin Sabine Englert die Niederlage gegenüber dem vereinseigenen FCM TV und ergänzte: "Für mich persönlich bin ich froh, dass ich überhaupt wieder spielen konnte."

Den dritten Platz eroberte der Vorjahresachte Esbjerg. Vor heimischer Kulisse besiegte das Team um die Spanierin Martha Mangue Vizemeister Aalborg, der aber mit Torhüterin Madeleine Gustafsson und Spielmacherin Johanna Ahlm auf zwei Schlüsselspielerinnen verzichten musste. Toptorschützin für Esbjerg war Neuzugang Dijana Golubic (7), für Aalborg traf Louise Mortensen (11) am häufigsten.

Spannend ging es in den beiden weiteren Partien zu. Nur knapp konnte sich der SK Aarhus gegen SønderjyskE durchsetzen. Das Team von Morten Arvidsson musste lange um den Auftakterfolg zittern, setzte sich dann jedoch knapp mit 26:24 durch. Mit dem minimalen Vorsprung von einem Treffer startete das Team Tvis Holstebro nach zweijähriger Abstinenz wieder in die höchste Spielklasse. Der Aufsteiger besiegte Horsens HK mit 24:23.

Team Tvis Holstebro – Horsens HK 24:23 (11:11)

Holstebro:
Nycke Groot 7/3, Kristina Kristiansen 4, Tove Seest 4, Natascha Bertelsen 3, Amalie Grav Sørensen 2, Anne-Kathrine Østergaard 1, Karina Pedersen 1, Mette Jensen 1, Pernille Olesen 1

Horsens:
Ann Grete Nørgaard 10/3, Beatrix Benyats 3, Marinda van Capelle 3, Lisette Petersen 2, Sabina Rasmussen2, Olivera Jurisic 2, Maria Christensen 1

SK Aarhus – SønderjyskE 26:24 (12:12)

Aarhus: Mortensen, Poulsen
Okkels 8, Brogger Led 4, Niedzwiedi-Cecotka 4, Mathiasen 4, Choi 3, Brustuen 2, trolsen 1, Bak-Pedersen, Kviesgaard, Transel, Mikkelsen

SønderjyskE: Skov Myrup, Kurucz
Roesbjerg 6, Larsen 5, Kroyer 5, Svangard 3, frost Andersen 2, Kroyer 2, Gade 1, Willumsen, Aalling, K. Buus Nielsen, N. Buus Nielsen

Team Esbjerg – Aalborg DH 34:29 (17:13)

Esbjerg: Staun, Tomasevic
Golubic 7, Mangue 6, Baudouin 5, Chebbah 5, Zachariassen 4; Johansson 3, Haugen 2, Flaatnes 2, Grigel, Stuparicova

Aalborg: Vojcic, Eliasen
Mortensen 11, Torstenson 3, Wallter 3, Bille Hansen 3, Toveby 3, Seglem 3, Batinic 2, Boson 1, Jorgensen, Ebbesen, Poulsen

Randers HK – Viborg HK 25:33 (12:14)

Randers: Chana Masson
Camilla Dalby 6/1, Alessandra Medeiros 5, Jelena Eric 5, Nina Wørz 3, Katrine Fruelund 3/2, Berit Kristensen 1, Dzenita Bajic 1, Mie Augustesen 1

Viborg: Katrine Lunde
Rikke Skov 9/2, Cristina Varzaru 6/1, Anja Althaus 4, Gorica Acimovic 4, Henriette Mikkelsen 3, Kristine Lunde 3, Lene Lund Nielsen 3, Gitte Aaen 1

FC Midtjylland – KIF Vejen 21:27 (10:13)

Midtjylland:
Gro Hammerseng 6, Mette Sjøberg 3, Line Widt Fruensgaard 3, Lærke Møller 3/2, Tonje Nøstvold 2, Isabel Blanco 2, Susan Thorsgaard 1, Annemette Pedersen 1

Vejen:
Maura Visser 8/3, Young Sook-Huh 5, Maida Arslanagic 5, Lise Binger 4, Susanne Kastrup 2, Ida Bjørndalen 2, Charlotte Højfeldt 1