20.08.2009 11:54 Uhr - 2. Bundesliga Süd - PM TV Mainzlar

Mainzlar überzeugt im ersten Test

Am vergangenen Mittwoch musste sich die neuformierte Mannschaft des TV Mainzlar erstmals bei einem Freundschaftsspiel bewähren und konnte beim letztjährigen Absteiger in die Regionalliga, der SG 09 Kirchhof, einen deutlichen 37:24 Sieg landen. Obwohl die SG schnell wieder in die 2. Liga zurück möchte und vom Kader her nicht schlecht besetzt ist, will man diesen Sieg beim TVM allerdings nicht zu hoch bewerten, Mainzlar muss weiter hart und konzentriert arbeiten.

Noch ohne Gainskyte und Budecevic angetreten, merkte man beim TVM in den Anfangsminuten noch Nervosität bei einigen Spielerinnen. In den Angriffen war zu wenig Vorbereitung zu erkennen, die Deckung war etwas löchrig. Sehr schnell aber fing sich die Mainzlarer Mannschaft und konnte durch ein cleveres Spiel und hohes Tempo im Konterspiel gefallen. Auch Torfrau Meike Tornow war in der ersten Halbzeit ein sicherer Rückhalt. Mit einem deutlichen 19:12-Vorsprung ging es in die Pause.

In der Halbzeit zwei ergab sich dann noch ein deutlicheres Bild. Es war eine wesentlich bessere Angriffskonzeption zu erkennen, ebenso wurden hervorragende Konter im System durch Bepler, Atanasoska und Müller vorgetragen. Mit einer besseren Deckungsorganisation, einem sehr guten Zweikampfverhalten, gerade durch Latakaite und Hess, konnte auch Meike Tornow erneut eine starke zweite Halbzeit spielen. Somit war dann das deutliche 37:24 für den TVM völlig verdient.

Sehr erfreulich waren die Leistungen der jungen Spielerinnen, hier sind Euler, Wagner, Tuschen, Deuster und Tornow zu nennen, die eindrucksvoll ihren deutlichen Aufwärtstrend der letzten Wochen bestätigt haben. Auch der Publikums-Liebling der letzten Saison, Sophia Bepler, ist in toller Frühform und brennt geradezu auf die neue Saison. Ebenso haben die Neuzugänge A. Atanasoska, Hess, Latakaite, Müller und Schmitt Lust auf mehr bewirkt. Deutlich zu erkennen war auch der sehr gute konditionelle Zustand der Mannschaft, jetzt muss weiter an spielerischen und taktischen Dingen gearbeitet werden, um eine gute Saison zu spielen.

Für den TVM waren im Einsatz: Tornow, Bepler ( 4 ), M. Atanasoska ( 3/1 ), Tuschen ( 3 ), A. Atanasoska ( 6 ), Deuster ( 2 ), Hess ( 2 ), Latakaite ( 7/4 ), Euler ( 2 ), Schmitt ( 1 ), Wagner ( 2 ), Müller ( 5 ).