13.05.2009 12:56 Uhr - 1. Bundesliga - PM RMB

Julia Wenzl verstärkt Rhein Main Bienen

Julia Wenzl Julia Wenzl
Quelle: Hermann Jack
Die 19-jährige Julia Wenzl von Ligakonkurrent VfL Oldenburg ist erster Neuzugang der Rhein-Main Bienen. Die gebürtige Gießenerin spielt seit 2007 im hohen Norden, ist frischgebackene DHB-Pokalsiegerin und holte letztes Jahr mit ihrer Mannschaft den Challenge-Cup. Ihre handallerische Grundausbildung durchlief sie beim TV Hüttenberg und dem TV Lützellinden.

Danach wechselte sie zum Thüringer HC. Dort war sie zusammen mit Torhüterin Isabell Roch im Handballinternat und sammelte erste Bundesligaerfahrung. Zudem ist die amtierende Junioren-Weltmeisterin bewährte Kraft im Team der DHB-Juniorinnen von Rainer Osmann und Kathrin Blacha. In der laufenden Saison erzielte die talentierte Rückraumspielerin 38 Bundesligatore, auf dem Weg zum Pokalsieg steuerte sie 13 Treffer bei.

Die Hauptgründe für den Wechsel sind für Wenzl privater, sportlicher und beruflicher Natur: "Ich bin mit dieser Saison sehr zufrieden, habe immer meine Chancen bekommen und als Höhepunkt haben wir den Pokal geholt. Nachdem ich jetzt aber vier Jahre fernab meiner Heimat gelebt und gespielt habe, kam mir das Angebot der Rhein-Main Bienen sehr gelegen. Ich sehe dort gute sportliche Perspektiven und kann innerhalb einer Stunde auch mal zu meinen Eltern oder Freunden fahren. Außerdem werde ich im September im Raum Aschaffenburg eine Ausbildung zur Einzelhandelkauffrau beginnen."

Julia Wenzl im Portrait:

Geboren am 03.02.1990 in Gießen
Nationalität: Deutsch
Größe: 1,74m
Position: LA/RL
Bisherige Vereine: TV Hüttenberg, TV Lützellinden, Thüringer HC, VfL Oldenburg
Erfolge: Challenge-Cup-Siegerin 2008, Junioren-Weltmeisterin 2008, DHB-Pokalsiegerin 2009