20.03.2009 11:31 Uhr - 2. Bundesliga Süd - PM TV Nellingen

Marion Radonic bleibt bei Klassenverbleib bei den Hornets

Marion RadonicMarion Radonic
Quelle: Nellingen Hornets
Vor dem wichtigen Auswärtsspiel am Samstag in Beyeröhde hat die Kreisläuferin Marion Radonic erste Zeichen gesetzt. Sie verlängerte ihren Vertrag bei den Hornets um ein weiteres Jahr. Einzige Bedingung: der Klassenerhalt und somit auf ein weiteres Jahr in der Zweiten Bundesliga.

Am sechsten Spieltag in der laufenden Saison gab Marion Radonic im November 2008 ihr Debüt gegen Markranstädt. Mit der 32-jährigen Kreisläuferin sicherten sich die Hornets damals den ersten Punkt und starteten eine kleine Serie. Seitdem ist Radonic absolute Leistungsträgerin der Mannschaft, fehlt nur ein Spiel. In 12 Spielen erzielte sie zudem 42 Tore und gab der Abwehr mit Irina Kolpakova noch mehr Halt und Stabilität.

Daher war es den Verantwortlichen wichtig, mit ihr nun zu verlängern. "Wir sind froh, dass Marion Radonic das Vertrauen in den Klassenerhalt und in den Verein setzt und jetzt auch in dieser wichtigen Phase verlängert", so Klaus Faustka, sportlicher Leiter und Geschäftsführer der TV Nellingen Hornets. "Somit haben wir bei Klassenerhalt unseren starken Abwehrblock mit ihr und Irina Kolpakova für eine weitere Saison binden können“ zeigte sich Klaus Faustka recht glücklich.