05.03.2009 01:39 Uhr - 1. Bundesliga - cie

Wendy Smits wechselt zurück in die Niederlande

Wendy SmitsWendy Smits
Quelle: nhv.nl
Grando Keukens Dalfsen, so heißt der neue Verein von Wendy Smits. Gestern hatte ihr Verein Frisch Auf Göppingen die Trennung von der Niederländerin bekannt geben, in niederländischen Medien wurde nun der neue Verein der 26-Jährigen bekannt. "Sie hat von dort ein sehr gutes sportliches und berufliches Angebot erhalten", so Frisch Auf-Trainer Emir Hadzimuhamedovic zum Wechsel der Rückraumspielerin, die zu Saisonbeginn von den Rhein-Main Bienen nach Göppingen gewechselt war.

"Sie war am Anfang auf einem sehr guten Weg, hat nach Ihrer Verletzung im erstem Punktspiel, den Weg und die Bindung zu Mannschaft, die zu diesem Zeitpunkt auf einem sehr hohem Niveau gespielt hat, leider verloren", so ihr derzeitiger Trainer Emir Hadzimuhamedovic zum Saisonverlauf der niederländischen Nationalspielerin. Bei ihrem neuen Verein sorgte der Wechsel unterdessen für Begeisterung: "Wendy ist die Art von Spielerin, die unsere Mannschaft enorm verstärkt - sie verfügt nicht nur über jede Menge Qualität, sondern auch viel internationale Erfahrung", so ihr zukünftiger Trainer Richard Kuijer gegenüber handbalstartpunt.nl.