12.12.2005 11:57 Uhr - 2. Bundesliga Nord - PM HSG Blomberg-Lippe

Blomberg lädt zum Ostwestfälischen Sportstudio

Mirja MißlingMirja Mißling
Quelle: Hermann Jack
Bereits zum sechsten Mal findet am vierten Advent ein Ostwestfälisches Sportstudio in Blomberg statt. Organisator Mario Brink hat dazu wieder interessante und namhafte Gäste eingeladen. Dazu zählen diesmal Reinhard Saftig, Sport-Geschäftsführer beim Fußball-Bundesligisten DSC Arminia Bielefeld, Lars Osthoff Champions League-Gewinner vom Paderborner Squash Club sowie Sebastian Hellmann, Moderator bei Premiere.

Zu den Talkgästen gehört mit Mirja Mißling auch eine der wichtigsten sportlichen Stützen des heimischen Frauenhandball-Zweitligisten, der nach dem jüngsten Heimsieg gegen Recklinghausen als Tabellenzweiter auf dem besten Wege ist, sich wieder für einen Playoff-Platz um die Aufstiegsspiele zur höchsten deutschen Spielklasse zu qualifizieren.

Nach dem großen Erfolg der 5. Auflage des OWL-Sportstudios im Frühjahr dürfen sich die Freunde der HSG diesmal nicht nur auf Handball, sondern auch auf Vertreter aus anderen Sportarten freuen. Trotz vieler Termine hat Reinhard Saftig sein Kommen zugesagt. Einen Tag nach dem letzten Hinrundenspiel der Fußball-Bundesliga zwischen Arminia Bielefeld und dem 1. FC Köln wird der ehemalige Bundesliga-Trainer von Bayern München und Borussia Dortmund ein Zwischenfazit zum bisherigen Bielefelder Saisonverlauf ziehen. Außerdem ist der ehemalige Chef-Scout von Borussia Dortmund kompetenter Gesprächspartner, wenn es um die Fußball-Weltmeisterschaft geht.

Ebenfalls im Fußball zu Hause ist Sebastian Hellmann. Der aus Oerlinghausen stammende Premiere-Mann moderiert einen Tag vor dem OWL-Sportstudio das Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München. Aus Paderborn kommen zwei Sportler, die in diesem Jahr tolle Erfolge feiern konnten. Kirsten Leifels ist Vizeweltmeisterin im Wake-Board und belegte den zweiten Platz bei den World Games in Duisburg. Lars Osthoff, die Nummer fünf der Deutschen Squash-Rangliste, wird über seinen Erfolg mit der Mannschaft des Paderborner Squash Clubs in der Champions League berichten.

Wie bei den vergangenen Veranstaltungen können die Besucher wieder Trikots oder andere persönliche Gegenstände der Talkgäste für einen guten Zweck ersteigern. Für vorweihnachtliche Verpflegung sorgt die komplette Zweitligamannschaft der HSG Blomberg-Lippe. Der Eintritt ist frei.