23.08.2008 19:45 Uhr - International - Timo Hölscher - handball-world.com

Podravka gewinnt Turnier in Ljubljana

Linkshänderin Natalija Todorovska siegte mit PodravkaLinkshänderin Natalija Todorovska siegte mit Podravka
Quelle: Axel Heimken /IHF
Der kroatische Frauenmeister RK Podravka Koprivnica hat ein internationales Turnier im slowenischen Ljubljana souverän gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Zdravko Zovko besiegte alle drei Konkurrenten klar. Zweiter wurde die deutlich verjüngte Mannschaft von RK Krim Mercator Ljubljana vor dem mazedonischen Titelträger RK Kometal Gjorce Petrov und RK Lokomotiva Zagreb aus Kroatien.

Im heutigen entscheidenden Spiel um den Turniersieg hielt Krim eine Halbzeit lang gut mit, ehe sich die routinierte Mannschaft von Podravka um Rechtsaußen Natalija Todorovska und Rückraumspielerin Svitlana Pasicnik am Ende noch klar absetzte. Beste Krim-Spielerinnen im Turnier waren Rechtsaußen Dijana Golubic und Spielmacherin Andrea Lekic.

Krim Mercator Ljubljana (SLO) - Lokomotiva Zagreb (CRO) 28 : 22 (15 : 9)
Kometal Gjorce Petrov (MKD) - Podravka V. Koprivnica (CRO) 29 : 38 (16 : 21)
Podravka Vegeta Koprivnica (CRO) - Lokomotiva Zagreb (CRO) 39 : 25 (22 : 11)
Krim Mercator Ljubljana (SLO) - Kometal Gjorce Petrov (MKD) 30 : 29 (12 : 17)
Kometal Gjorce Petrov (MKD) - Lokomotiva Zagreb (CRO) 31 : 24 (16 : 14)
Krim M. Ljubljana (SLO) - Podravka Vegeta Koprivnica (CRO) 28 : 43 (15 : 17)

1. Podravka Vegeta Koprivnica (CRO) 6:0 Punkte, + 38 Tore
2. Krim Mercator Ljubljana (SLO) 4:2, - 8
3. Kometal Gjorce Petrov (MKD) 2:4, - 3
4. Lokomotiva Zagreb (CRO) 0:6, - 27