10.08.2008 17:26 Uhr - 1. Bundesliga - PM VfL Oldenburg

Oldenburg mit zwei Siegen gegen polnischen Challenge Cup-Teilnehmer

Natalja ParchinaNatalja Parchina
Quelle: Thorsten Helmerichs
Der VfL hat am Sonntag zwei Testspiele gegen den polnischen Challenge-Cup-Teilnehmer Jelfa Jelenia Gora gewonnen. Zunächst siegten die Oldenburgerinnen um 11 Uhr mit 32:26, dann - fünf Stunden - später mit 35:25. Beide Partien fanden im polnischen Brzeg Dolny statt. Dort bereitet sich der VfL noch bis kommenden Freitag auf die Saison vor.

VfL-Trainer Leszek Krowicki lobte besonders die gegenüber den vergangenen Testspielen verbesserte Deckung: "Nicht alles, was wir gemacht haben, kann ich loben. Aber in der Abwehr sind wir besser geworden. Wir haben aber auch sehr von Natalja Parchina profitiert, die endlich wieder dabei ist." Die 30-jährige Abwehrchefin fehlte zuletzt wegen Kniebeschwerden. Der Gegenstoß, so der Trainer, müsse aber noch etwas verbessert werden.

Probleme hat der VfL weiter auf Linksaußen: Kim Birke fällt mit einem Kreuzbandriss länger aus, Anna Badenhop plagt sich mit muskulären Problemen herum. Ähnlich geht es Rückraumspielerin Angie Geschke. Geschke und Badenhop konnten gegen Jelenia Gora nicht komplett eingesetzt. An diesem Mittwoch trifft Oldenburg im nächsten Test auf den polnischen Erstligisten Zaglebie Lubin.