badfetish.org tryfist.net trydildo.net

09.05.2008 16:38 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - Christian Stein

Esbjerg präsentiert drei Neuzugänge

Jan Paulsen ist Trainer in EsbjergJan Paulsen ist Trainer in Esbjerg
Quelle: SG Flensburg-Handewitt
Das Team Esbjerg will sich in der kommenden Saison weiter in Richtung Europapokalplätze orientieren und hat dementsprechend noch einmal personell aufgerüstet. Landete Esbjerg im letzten Jahr mit Marta Mangue bereits den ersten Transfercoup, so konnte man nun gleich mit Bettina Andersen, Heidi Flaatnes und Mouna Chebbah drei Neuzugänge auf einmal präsentieren.

Bettina Andersen kommt vom Ligakonkurrenten Randers. Die Rechtsaußen spielte auch insgesamt fünf Jahre bei Ikast und gewann unter anderem den Pokalsiegerwettbewerb. Zu ihren Stärken gehören vor allem ihre Grundschnelligkeit, die Sprungkraft und Treffsicherheit. Sie ist stark im Deckungspiel und in den Eins gegen Eins Situationen nur schwer zu bezwingen. Andersen wird Trine Fjelde Olsen ersetzen, die nach Norwegen zurückkehrt.

Von dort kommt Heidi Flaatnes nach Esbjerg. Insgesamt vierzehn Jahre hat die Kreisläuferin beim norwegischen Spitzenteam Larvik gespielt. Die 32-jährige Norwegerin unterschrieb nun wie Andersen in Esbjerg einen Zweijahresvertrag und soll vor allem im Angriffsspiel die gewünschte Verstärkung bringen.

Dritter Neuzugang ist Mouna Chebbah. Die tunesische Nationalspielerin unterschrieb ebenfalls bei Esbjerg bis 2010. In den letzten drei Spielzeiten führte Chebbah beim französischen Spitzenteam Besancon Regie. Chebbah soll mit ihrem Blick für die Mitspielerinnen im Alter von gerade erst 25 Jahren auch Lehrmeisterin für das große dänische Talent Lotte Grigel werden, die in der kommenden Spielzeit ebenfalls in Esbjerg spielt.



cs