20.02.2008 08:11 Uhr - 2. Bundesliga Süd - Heiner Lehmann - handball-world.com

Saisonende für Jenny Karolius

Für Jenny Karolius vom SC Markranstädt ist die Saison vorzeitig beendet. Die 21-Jährige unterzog sich am Dienstag in Halle einem operativen Eingriff an der Schulter des Wurfarms. Die Operation ist gut verlaufen und Flummi mittlerweile wieder wohl auf. Die Saison ist für sie jedoch beendet, ihr Verein wird für etwa sechs Monate auf die Kreisläuferin, die in dieser Saison 61 Tore für ihren Club erzielte, verzichten müssen.

Ein halbes Jahr Pause für Jenny Karolius.Ein halbes Jahr Pause für Jenny Karolius.
Quelle: sportseye.de
Bei dem ca. zweistündigen Eingriff wurden unter anderem der Bizepsanker genäht sowie Schleimbeutel entfernt. Die gebürtige Berlinerin erwartet nun ein umfangreiches Reha-Programm. Ab September hofft sie, für den SC Markranstädt wieder auf Torejagd gehen zu können.