18.02.2008 19:31 Uhr - 1. Bundesliga - PM HC Leipzig

Nationaltorhüterin Katja Schülke wechselt ab Sommer zum HCL

Nationaltorhüterin Katja Schülke wechselt zur kommenden Saison zum deutschen Pokalsieger HC Leipzig. Die 23-Jährige vom Bundesliga-Kontrahenten FHC Frankfurt/Oder unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011. Das teilte der HCL am Montag mit. Schülke wird gemeinsam mit Urgestein Henrike Milde das neue Torhüterduo bilden, da Therese Bengtsson nach dem Saisonende zurück in ihre schwedische Heimat gehen wird. Hinter dem neuen Gespann werden die beiden Juniorinnennationalspielerinnen Jule Nagel (HCL-Juniorteam) und Jule Plöger (HCL-Partner SV Union Halle) zur Absicherung im erweiterten Trainingskader stehen.

Katja SchülkeKatja Schülke
Quelle: sportseye.de
Therese Bengtsson wird zurück in ihre schwedische Heimat gehen, da ihr Lebensgefährte Juvall Jungmann dort eine berufliche Chance in seiner Heimatstadt Lund nachgehen wird. Der zukünftige HCL-Cheftrainer Heine Jensen zeigte sich sehr zufrieden: "Mit der Verpflichtung von Katja Schülke bis 2011 und der Verlängerung von Henrike Milde bis 2010 haben wir ein sehr stabiles Duo ab der nächsten Saison im Tor. Henni hat sich in dieser Saison wirklich hervorragend entwickelt und ist ein echter Rückhalt. Katja ist zwar schon seit langem in Frankfurt eine Leistungsträgerin, aber wir sehen bei ihr noch ein großes Potential, welches wir in Leipzig weiter entwickeln wollen."

Die angehende Lehrerin freut sich auf ihre neue Aufgabe in Leipzig. "Ich möchte nach 12 Jahren in Frankfurt einfach den nächsten Schritt machen. Ich denke die Bedingungen in Leipzig sind dafür hervorragend und mit Henni werde ich mich sicher sehr gut ergänzen", meinte Katja Schülke, deren Großeltern in Eilenburg leben und die somit familiäre Wurzeln in Sachsen hat.

FHC-Trainer Dietmar Schmidt bedauert den Verlust seines Mannschaftskapitäns: "Das trifft uns natürlich hart. Aber man muss diesen Wechsel akzeptieren." Schülke fügte an: "Noch bin ich mit dem Kopf in Frankfurt und will in dieser Saison mit dem FHC noch einiges erreichen."


Katja Schülke im Trikot der Nationalmannschaft
Photo: Tim Oliver Kalle