22.07.2022 12:26 Uhr - 1. Bundesliga - PM HAL, red

SV Union Halle-Neustadt mit zwei Youngster ins Trainingslager

Isabelle RösnerIsabelle Rösner
Quelle: Michael Vogel, SVUH
Handball-Bundesligist SV Union Halle-Neustadt bereitet sich bereits seit Anfang Juli auf die kommende Erstligasaison vor.

Nachdem in den ersten Wochen verschiedene Teambuildingmaßnahmen auf dem Plan standen, folgen jetzt mehr und mehr Handballeinheiten. Alle Spielerinnen sind gesund und fit aus der Pause und von den Nationalmannschaften zurückgekehrt. Auch Cecilie Woller ist vollständig in das Mannschaftstraining nach ihrer Knieverletzung eingestiegen.

Anfang August reist die Mannschaft ins Trainingslager nach Bad Blankenburg. Mit dabei sind auch die Youngsters Isabelle Rösner und Lucy Strauchmann. Im Rahmen des Trainingslagers steht ein Testspiel gegen die HSG Blomberg/Lippe auf dem Vorbereitungsplan.

Weitere Höhepunkte sind der Domstadt-Cup in Fritzlar am Wochenende 13./14.08.2022 sowie der 8. Halle (Saale) Cup am 20.08.2022 in der SWH.arena. Beim heimischen Turnier nehmen neben den Gastgeber auch der VfL Waiblingen, DHK Banik Most, Spreefüxxe Berlin und der HC Leipzig teil.

Das erste Ligaspiel bestreiten die Hallenserinnen auswärts am 11.09.2022 bei Borussia Dortmund. Eine Woche später, am 17.09.2022, ist für die Wildcats dann die Heimpremiere gegen die HSG Bensheim/Auerbach.

Gleichzeitig läuft bereits der Dauerkartenverkauf für die Spiele der Wildcats und des Juniorteams in der 3. Liga. Durch den Erwerb der Dauerkarten sichert man sich eine Ersparnis von zwei Spielen im Vergleich zu den Einzeltickets. Beim Kauf eines Kombitickets für die 1. Bundesliga und für die 3. Liga spart man sogar 24 %.