05.07.2022 11:57 Uhr - 1. Bundesliga - PM Flames Handball, red

HSG Bensheim/Auerbach verpflichtet neue Jugendkoordinatorin

Sarah van GulikSarah van Gulik
Quelle: Andrea Müller/Flames Handball
Die HSG Bensheim/Auerbach hat eine neue Jugendkoordinatorin. Mit der Flames-Spielerin Sarah van Gulik ist es den Verantwortlichen gelungen eine "absolute Wunschkandidatin" für den vakanten Posten der Jugendkoordinatorin zu verpflichten.

Sarah van Gulik ist seit 2016 Spielerin bei den Flames und trainiert schon seit vielen Jahren Jugendmannschaften bei der HSG Bensheim/Auerbach. Sarah van Gulik spielt seit 2012 im Profibereich und hat selbst alle Jugendnationalmannschaften als Spielerin durchlaufen und kann daher hervorragend ihre Erfahrungen aus der eigenen Laufbahn in die Jugendarbeit mit einbringen.

"Ich bin seit 2016 im Verein und kenne von daher die Strukturen sehr gut. Seit 3 Jahren bin ich Jugendtrainerin der Weiblichen E- und D2-Jugend. Von daher bin ich ein perfektes Bindeglied zwischen Verein, dem Hessischen Handballverband (HHV), dem Deutschen Handballbund (DHB) und der Bundesligamannschaft", erläutert Sarah van Gulik die Vorteile ihrer Verpflichtung als Jugendkoordinatorin.

Zu ihren Aufgaben als Jugendkoordinatorin gehören u.a. die Organisation des gesamten Jugendbereichs von 13 Mannschaften - von den Minis bis zur A-Jugend-Bundesliga. Zudem ist die Ansprechpartner für Spieler:innen, Eltern und Trainer:innen.



30.06.2022 - Vipers Kristiansand verpflichteten Olympia-MVP Anna Vyakhireva

04.07.2022 - Nach Wechsel von Olympia-MVP Vyakhireva: Auch Russlands Kapitänin Daria Dmitrieva verlässt Heimatland

05.07.2022 - Weitere russische Nationalspielerin verlässt ZSKA Moskau