12.06.2022 12:46 Uhr - Jugend/Juniorinnen - Markus Hausdorf

Bronze-Abschied für Merja Wohlfeil: Badenstedt gewinnt Spiel um Platz Drei der U17-DM gegen Nellingen

Merja Wohlfeil verabschiedet sich mit BronzeMerja Wohlfeil verabschiedet sich mit Bronze
Quelle: Jörg Zehrfeld
Der TV Hannover-Badenstedt hat sich bei der Deutschen B-Jugend-Meisterschaft in der Sporthalle Vinnhorst den 3. Platz gesichert. Gegen den TV Nellingen setzte sich der Gastgeberinnen mit 26:21 (12:6) durch. Damit verabschiedet sich Kreisläuferin Merja Wohlfeil mit der Bronzemedaille aus Hannover, sie schließt sich zur neuen Saison dem Buxtehuder SV an. Im Finale stehen sich um 14 Uhr der Berliner TSC und der Frankfurter HC gegenüber, Sportdeutschland.TV überträgt live.

Durch Treffer von Lilly Allgaier und Finja Täger führte der TV Nellingen im Spiel um Platz 3 schnell mit 2:0. Die Gastgeberinnen vom TV Hannover-Badenstedt fanden erst mit zunehmender Spieldauer besser in die Partie. Durch einen 7:1-Lauf bis zur 12. Minute konnte sich die Mannschaft von Timm Dietrich bis auf 7:3 absetzen.

Diesen Vorsprung baute man bis zur Halbzeit bis auf 12:6 aus. Nellingens Keeperin Laura Hoke verhinderte mit zahlreichen Paraden einen höheren Rückstand ihrer Mannschaft.

Kurz nach der Pause konnte der TV Nellingen noch einmal bis auf vier Treffer (9:13) verkürzen, doch dann zogen die Badenstedter Mädels bis auf 18:10 (33. Minute) davon. Am Ende setzte sich der TVB mit 26:21 gegen den TVN durch.

Im Spiel um Platz 3 war für den TV Hannover-Badenstedt Elies Mertens mit acht Toren erfolgreichste Werferin, für den TV Nellingen waren Katharina Goldhammer und Ermira Lutolli jeweils fünfmal.