23.11.2007 14:50 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - dpa / mak

Anja Andersen wird Trainerin von Krause und Baumbach in Kopenhagen

Neue Trainerin für Nadine KrauseNeue Trainerin für Nadine Krause
Quelle: Christopher Monz
Die ehemalige Weltklasse-Handballerin Anja Andersen wird ab der neuen Saison Trainerin des dänischen Spitzenclubs FC Kopenhagen. Bei dem Club stehen auch die beiden deutschen Nationalspielerinnen Nadine Krause und Maren Baumbach unter Vertrag. Das wurde am Freitag auf einer Pressekonferenz in der dänischen Hauptstadt bekannt gegeben. Andersen, die früher in der Bundesliga für den TuS Walle Bremen aktiv war, gilt als Erfolgstrainerin. Seit 2000 trainierte sie Slagelse DT, gewann 2003 den EHF-Cup sowie 2004, 2005 und 2007 die Champions League.

Der Wechsel von Andersen kommt überraschend, bis zuletzt hatte die exzentrische Trainerin immer wieder betont, mit Slagelse wieder einen Neuaufbau und Angriff auf die europäische Spitze angehen zu wollen. In der laufenden Saison lief es allerdings nicht wunschgemäß bei Slagelse, nachdem der Club die Topwerferin Bojana Popovic an Konkurrent Viborg abgeben musste, liegt Andersens Team nur auf Platz vier der dänischen Liga. Erst unlängst hatte Slagelse die Verpflichtung von Tanja Milanovic von Ikast bekannt gegeben, die nun Anja Andersen nach Kopenhagen folgen wird.

Offenbar hat die 4500 Zuschauer fassende Arena, in der Kopenhagen die Heimspiele austrägt, eine gewichtige rolle bei der Entscheidung Andersens gespielt. FCK-Chef Flemming Østergaard hat bereits in der laufenden Runde das Team unter anderem mit den deutschen Nationalspielerinnen Maren Baumbach und Nadine Krause verstärkt, mit dem Transfer Andersens und den sicher in Zukunft noch weiter zu erwartenden Transfers avanciert Kopenhagen zu den Schwergewichten in der dänischen Liga.