19.02.2022 18:12 Uhr - 2. Bundesliga - PM TGN, red

Heutiges Derby TG Nürtingen bei Frisch Auf Göppingen kurzfristig abgesagt

Das Derby in Göppingen musste laut TG Nürtingen abgesagt werdenDas Derby in Göppingen musste laut TG Nürtingen abgesagt werden
Quelle: TG Nürtingen
Das Derby zwischen Frisch Auf Göppingen und der TG Nürtingen, das eigentlich am Samstagabend in der Göppinger EWS-Arena über die Bühne gehen sollte, musste abgesagt werden. Als Grund werden "ungültige PCR-Tests" genannt, so die TG Nürtingen in einer Pressemeldung zur kurzfristig notwendigen Verlegung des Spiels.

"Die ganze Situation ist megaärgerlich", so Sportlicher Leiter Philipp Henzler. Die Verantwortlichen der TG Nürtingen hätten sich seit Freitagmittag mit Hochdruck bemüht, vom beauftragten Labor eine Information darüber zu erhalten, ob die Pooltestung nun negativ oder positiv ausgefallen ist. Schließlich seien "einige ungültige Einzeltestungen" gemeldet worden.

"Es war leider zunächst nicht herauszufinden, welche Tests betroffen sind und wie es zu den unklaren Ergebnissen kam", berichtete Henzler. "Fakt ist: die Tests wurden wie bisher auch ordnungsgemäß durchgeführt, verpackt und rechtzeitig dem Kurier am Donnerstagabend übergeben", so die TG Nürtingen.

"Bei zahlreichen Anrufen, mit denen man sich nach dem Status der Auswertungen erkundigen wollte, wurde deutlich: es herrscht eine hohe Arbeitsbelastung im Labor. Sowohl bei der TG also auch bei den Frisch Auf Frauen musste man lange auf eine Reaktion warten", am Ende war diese aber wenig konkret.

"Nach Rücksprache mit der Handball Bundesliga Frauen wurde entschieden, dass das Risiko zu spielen zu hoch ist", so die TG Nürtingen. "Ohne konkrete Aussagen darüber, welche Ergebnisse hinter den ?ungültigen Tests? stehen, kann nicht gespielt werden. Gesundheit geht vor", so Philipp Henzler. Ein Ersatztermin wird nun gesucht.