24.01.2022 10:33 Uhr - 2. Bundesliga - PM Verein, red

SV Werder Bremen: Kapitänin Denise Engelke bleibt

Denise EngelkeDenise Engelke
Quelle: Hansepixx, SVW
Die Spielführerin der Handballfrauen des Zweitligisten SV Werder Bremen, Denise Engelke, hat ihren auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert und wird damit auch mindestens die Saison 2022/23 im Trikot der Grün-Weißen bestreiten. Das teilte der Verein mit.

"Für mich sind die Bedingungen in Bremen sehr gut und ich freue mich, dass ich ein weiteres Jahr auf sehr hohem Niveau spielen kann", so Engelke nach ihrer Vertragsunterzeichnung. Für den Trainer Robert Nijdam ist die Vertragsverlängerung ein wichtiger Fingerzeig für die kommende Saison.

"Denise ist eine Spielerin mit viel Erfahrung, die immer vorangeht, sowohl auf als auch neben dem Feld. Das unterstreicht sie auch mit ihrer frühzeitigen Vertragsverlängerung. Ich freue mich sehr, dass ich auch in der kommenden Saison auf sie zählen kann", so Nijdam.

Die 29-jährige Spielmacherin kam 2019 vom TV Oyten zu den Grün-Weißen und "ist beim SV Werder schnell zur Führungsspielerin geworden, die mit ihrer Erfahrung ein wichtiger Baustein in der jungen Mannschaft des SV Werder ist", schreibt der Verein.