09.01.2022 17:52 Uhr - 1. Bundesliga - dpa

Ergebnisse und Tabelle Handball Bundesliga Frauen: Halle-Neustadt mit klarer Niederlage gegen Metzingen

Nicole Roth im Duell mit Marija GudeljNicole Roth im Duell mit Marija Gudelj
Quelle: Michael Vogel, SVUH
Die Handballerinnen des SV Union Halle-Neustadt müssen weiter auf ihren ersten Bundesligasieg gegen ihren Angstgegner warten. Am Sonntag verloren die Schützlinge von Trainerin Katrin Welter ihr Heimspiel gegen den TuS Metzingen mit 25:33 (11:16) und verpassten nach der zweiten Niederlage in Serie den Sprung auf den fünften Tabellenplatz. Das zweite Sonntagsspiel zwischen Leverkusen und Blomberg wurde ebenso kurzfristig abgesagt, wie die Partien am Samstag.

Den größten Anteil am verdienten Erfolg der Gäste hatten Torhüterin Nicole Roth (14 Paraden), Marlene Kalf (8/5) und Lena Degenhardt (5). Bei Union konnten nur Marija Gudelj (8) und mit Abstrichen Julia Niewiadomska (4/4) überzeugen.

Die Hallenserinnen führten zwar schnell mit 2:0 (4.), verloren dann aber komplett ihren Spielfaden. Im Positionsangriff hatten die Gastgeberinnen große Probleme, da der Rückraum kaum Torgefahr ausstrahlte. Die Gäste hebelten dagegen mit ihrem variablen Angriffsspiel die hallesche Abwehr immer wieder aus und zogen über 6:4 (12.) und 16:11 (30.) auf 24:13 (39.) unaufhaltsam davon.

Ergebnisse Handball Bundesliga Frauen


N.N.
41:24
(23:12)
N.N.
N.N.
25:33
(11:16)

Tabelle Handball Bundesliga Frauen


Pl. Team Sp. TD Pkt.
1SG BBM Bietigheim (P) 10 122 20:0
2Borussia Dortmund (M) 10 61 18:2
3TuS Metzingen 11 12 14:8
4Thüringer HC 9 12 13:5
5Buxtehuder SV 9 27 12:6
6SV Union Halle-Neustadt 10 7 10:10
7HSG Bensheim/Auerbach 9 0 9:9
8Sport-Union Neckarsulm 9 -11 9:9
9HSG Blomberg-Lippe 7 0 7:7
10VfL Oldenburg 9 -23 6:12
11TSV Bayer 04 Leverkusen 10 -37 6:14
12BSV Sachsen Zwickau (N) 10 -57 5:15
13HSG Bad Wildungen Vipers 10 -50 3:17
14HL Buchholz 08-Rosengarten 11 -63 2:20