05.01.2022 21:09 Uhr - 1. Bundesliga - red

Ergebnisse Handball Bundesliga Frauen: Klarer Sieg für Dortmund, Spiel von Bietigheim verlegt

Bietigheim ist am heutigen Abend in der ZuschauerrolleBietigheim ist am heutigen Abend in der Zuschauerrolle
Quelle: Michael Schmidt
Den Frauen der SG BBM Bietigheim blieb am heutigen Mittwoch in der Handball Bundesliga Frauen nur die Zuschauerrolle, der Gast aus Bensheim/Auerbach konnte nach einem positiven Corona-Test die Auswärtsreise nicht antreten und somit musste die Partie kurzfristig verlegt werden. Meisterschaftskonkurrent Borussia Dortmund zeigte sich unterdessen von der deutlichen Niederlage in Bietigheim erholt und distanzierte die Handball Luchse aus Bucholz-Rosengarten am Ende deutlich mit 41:24 (23:12). Dortmund liegt somit mit zwei Punkten Rückstand auf Bietigheim in Lauerstellung. Am Wochenende sind die beiden Spitzenclubs international gefordert.

In Dortmund wurde auch ohne die verletzte Alina Grijseels ein Klassenunterschied zwischen dem amtierenden Deutschen Meister und dem Schlusslicht der Liga deutlich. "Wir wollten eine Reaktion zeigen, weil wir in Bietigheim zu hoch verloren haben, uns in den letzten 20 Minuten aufgegeben haben. Heute haben wir die erwartete Reaktion gezeigt, haben was probieren können, alle sind zum Torerfolg gekommen", zeigte sich Borussen-Coach André Fuhr mit der Leistung am Mittwoch zufrieden. Sein BVB-Team hatte nach gut zehn Minuten die Schockstarre von der Niederlage in Bietigheim abgelegt und zog von 2:3 über 19:9 auf zur Pause 23:12 davon - die Weichen zum 41:24-Erfolg waren damit frühzeitig gestellt.

Bietigheim gegen Bensheim abgesagt


"Die für heute Abend um 19:00 Uhr geplante Partie der Flames bei der SG BBM Bietigheim ist kurzfristig abgesagt worden", so die HSG Bensheim/Auerbach auf ihrer Facebook-Seite. "Nachdem die komplette Flames-Mannschaft am vergangenen Sonntag bei einer PCR-Testung noch negativ war, ist der heute vor Abfahrt abgenommen Corona-Schnelltest bei einer Spielerinnen positiv ausgefallen. In Absprache mit dem Gegner und der Staffelleitung der Handball Bundesliga der Frauen wurde die Partie nun abgesetzt. Ein Nachholtermin ist noch nicht bekannt", heißt es dort weiter.

Es ist nicht die erste coronabedingte Absage in der Handball Bundesliga Frauen in dieser Woche. Die für den Samstag angesetzten Begegnungen BSV Sachsen Zwickau gegen Thüringer HC und VfL Oldenburg gegen Sport-Union Neckarsulm können ebenfalls aufgrund positiver Corona-Tests nicht ausgetragen werden und müssen von der Liga neu angesetzt werden.

Aktuelle Spiele Handball Bundesliga Frauen


N.N.
41 : 24
(23:12)
N.N.
N.N.
08.01.2022
16:00 Uhr
09.01.2022
16:00 Uhr
09.01.2022
16:00 Uhr

Tabelle Handball Bundesliga Frauen




Pl. Team Sp. TD Pkt.
1SG BBM Bietigheim (P) 10 122 20:0
2Borussia Dortmund (M) 10 61 18:2
3Thüringer HC 9 12 13:5
4Buxtehuder SV 9 27 12:6
5TuS Metzingen 10 4 12:8
6SV Union Halle-Neustadt 9 15 10:8
7HSG Bensheim/Auerbach 9 0 9:9
8Sport-Union Neckarsulm 9 -11 9:9
9HSG Blomberg-Lippe 7 0 7:7
10VfL Oldenburg 9 -23 6:12
11TSV Bayer 04 Leverkusen 10 -37 6:14
12BSV Sachsen Zwickau (N) 10 -57 5:15
13HSG Bad Wildungen Vipers 10 -50 3:17
14HL Buchholz 08-Rosengarten 11 -63 2:20