21.10.2021 12:34 Uhr - 1. Bundesliga - HBF

Die Handball Bundesliga Frauen (HBF) und CRAFT vereinbaren Zusammenarbeit bis 2024

Die Handball Bundesliga Frauen (HBF) und CRAFT vereinbaren Zusammenarbeit bis 2024 (Symbolfoto).Die Handball Bundesliga Frauen (HBF) und CRAFT vereinbaren Zusammenarbeit bis 2024 (Symbolfoto).
Quelle: Marco Wolf
Die Handball Bundesliga Frauen (HBF) und der schwedische Sportartikelhersteller CRAFT gehen ab sofort gemeinsame Wege und werden in den kommenden drei Jahren zusammenarbeiten. Dabei tritt CRAFT nicht nur als Partner der HBF auf, sondern wird auch das OLYMP Final4 als offizieller Eventausrüster begleiten.

Neben umfassenden Werbemaßnahmen im Zuge des Final4-Events wird CRAFT in der Stuttgarter Porsche-Arena auch mit einem Promotion- und Verkaufsstand präsent sein. Fans können hier Bekleidungsartikel zum Final4 und von der HBF erwerben sowie darüber hinaus eine Vielzahl weiterer Produkte des skandinavischen Sportartikelherstellers. Auch werden sämtliche Volunteers und Mitarbeiter des Events fortan von CRAFT ausgestattet. Das OLYMP Final4, die Endrunde um den DHB-Pokal der Frauen, findet am 28. und 29. Mai 2022 statt.

Die Umsetzung der Kooperation zwischen CRAFT und der HBF geschieht in enger Zusammenarbeit mit ballco sports, dem Merchandising-Partner der Handball Bundesliga Frauen, der u.a. auch den offiziellen HBF-Shop auf www.hbf-info.de betreibt.

Christoph Wendt, Geschäftsführer der HBF: "Wir freuen uns sehr über den Zugewinn von CRAFT als Partner der Handball Bundesliga Frauen. Gemeinsam wollen wir mit beiden Marken wachsen, voneinander partizipieren und das OLYMP Final4 auch im Bereich Ausrüstung und Merchandising weiterentwickeln. Die Vereinbarung über drei Jahre gibt uns die Möglichkeit, die Partnerschaft mit Leben zu füllen und wir gehen voller Tatendrang in die gemeinsame Zeit."

"Wir sind überglücklich über die neu geschlossene Kooperation mit der Handball Bundesliga Frauen. Uns ist es nicht nur wichtig als umfassende Teamsport-Marke wahrgenommen zu werden, die ein breites Spektrum an Sportarten abdeckt, wir wollen darüber hinaus unser breites individuelles Produktportfolio zeigen. Bei CRAFT gibt es alle Teamsportartikel nicht nur für Herren, sondern darüber hinaus in einem spezifischen Kinder- und Damen-Schnitt. Neben unserem Engagement im Profi-Frauen-Volleyball freuen wir uns nun diese Tatsache mit unserm Engagement im Handball der Frauen weiter unterstreichen zu können", freut sich Andre Bachmann, Geschäftsführer von CRAFT Deutschland.

Zur Marke CRAFT:

CRAFT entwickelt und produziert seit 1977 funktionelle Bekleidung für anspruchsvolle Sportler. Der schwedische Pionier in Sachen Funktionsunterwäsche zählt heute zu den weltweit führenden Marken für technische Sportbekleidung. CRAFT pflegt seit Jahren einen sehr engen Kontakt zum Profisport und vertraut als Ausrüster zahlreicher Teams und Nationalmannschaften auf das Feedback von ausgesprochenen Topathleten, die in die Produktentwicklung eingebunden sind.

Der Erfahrungsaustausch schlägt sich auch in der Teamsport-Kollektion nieder. Egal ob Trikots, Shorts, Trainingsanzug oder Sportjacke - alle Produkte punkten mit gutem Feuchtigkeits- und Temperaturmanagement. Alle Produkte lassen sich außerdem hervorragend mit Vereins- oder Sponsorenlogos bedrucken.