02.10.2021 13:41 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - kbh

"Völlig gesund": Emily Sando wechselt nach Dänemark

Emily Stang Sando ist "völlig gesund".Emily Stang Sando ist "völlig gesund".
Quelle: Marco Wolf
Nachdem die SG BBM Bietigheim am Donnerstag die einvernehmliche Auflösung des Vertrages mit Torhüterin Emily Stang Sando mitteilte, steht nun der neue Verein der 32-Jährigen fest: Die Norwegerin wechselt nach Dänemark und schließt sich dem Horsens Håndboldklub an. Dies berichtet das dänische Medium TV 2 Sport.

Die Ostjütländerinnen, die vor der Saison bereits drei dänische Nationalspielerinnen verpflichtet haben und Ambitionen auf die Playoffs haben, holen Emily Stang Sando mit sofortiger Wirkung.

"Ich bin aus einem schlechten Traum aufgewacht und freue mich jetzt darauf, wieder mit dem Handball anzufangen", erklärt Sando, die 30 A-Länderspiele für Norwegen bestritten hat und bereits für Team Esbjerg, Odense und Kopenhagen auflief, auf der Webseite von TV 2 Sport.

Die norwegische Torhüterin hatte seit dem 3. März 2021 aufgrund einer Infektion am Herzen und dem Anraten des Bietigheimer Ärzteteams kein Spiel mehr für die SG BBM bestreiten können, die der Tabellenführer der Handball Bundesliga Frauen in seiner Meldung berichtete. Sando selbst hat jedoch andere Ärzte und Spezialisten konsultiert, die der Meinung sind, dass ihr nichts fehlt und dass sie weiterhin auf höchstem Niveau Handball spielen kann.

"Sando fehlt nichts. Man hat uns ärztliche Atteste vorgelegt, die belegen, dass sie völlig gesund ist", sagt Horsens Trainer Jan Leslie, der sich über den Neuzugang in seiner Mannschaft freut, gegenüber TV 2 Sport.

"Sando hat über viele Jahre in der Nationalmannschaft und in der Champions League gezeigt, dass sie eine talentierte Torhüterin auf hohem Niveau ist. Als sich also die Gelegenheit bot, haben wir sie ergriffen", so Leslie weiter.

Mit Sando hat Horsens nun vier Torhüterinnen - die Brasilianerin Chana Masson, die beiden Däninnen Stephanie Andersen und Frederikke Mono Rasmussen sowie Emily Stang Sando. "Es ist klar, dass Chana und Sando jetzt ein Duo sein werden. Stephanie ist die dritte Torhüterin und kommt zum Einsatz, wenn die beiden anderen nicht spielen können. Und Mono wird nur ein Übungsspieler sein", sagt Leslie, der große Hoffnungen in die Zusammenarbeit zwischen Emily Stang Sando und Chana Masson setzt.

30.09.2021 - Vertragsauflösung: Emily Sando verlässt SG BBM Bietigheim