28.08.2021 11:42 Uhr - 1. Bundesliga - PM SUN, red

Erfolgreicher Vorbereitungsabschluss für Neckarsulm gegen die TG Nürtingen

Bundesligist Sport-Union Neckarsulm hat die Vorbereitungsphase mit einem deutlichen 14-Tore-Sieg gegen das klassentiefere Team der TG Nürtingen gewonnen. Für die Neckarsulmerinnen war Jill Kooji mit sieben Treffern beste Werferin, für den Zweitligisten traf Kerstin Foth fünffach.

Im letzten Testspiel der laufenden Vorbereitung setzte sich die Sport-Union Neckarsulm am Donnerstagabend vor den heimischen Zuschauern gegen den Zweitligisten TG Nürtingen deutlich mit 40:26 durch. Nach sieben Wochen Vorbereitung beendet das Team von Trainerin Tanja Logvin die schweißtreibende Phase somit erfolgreich.

Beide Mannschaften hatten bereits Ende Juli in einer ersten Partie gemeinsam getestet und wie beim 37:29-Sieg im Juli funktionierte auch einen Monat später besonders die Offensive gegen die Zweitligisten. Defensiv zeigten die Neckarsulmerinnen aber zu Beginn ein paar Schwächen.

Zunächst bekam die Sport-Union bei gelegentlichen Abstimmungsschwierigkeiten noch das ein oder andere Gegentor zu viel. Dennoch erarbeitete sich die Union mit einem 18:11 eine deutliche Führung vor der Pause, nachdem die Offensive der Gastgeberinnen ohnehin zu überzeugen wusste. Die Sieben-Tore-Führung schrumpfte bis zur Halbzeit jedoch noch einmal auf sechs Tore.

In der zweiten Halbzeit stellte die Sport-Union dann nach dem 21:15-Pausenstand in der Defensive um und stellte die Gäste damit vor große Probleme. Über 10 Minuten lang erzielte Nürtingen daher nur noch zwei weitere Treffer nach der Pause und die Neckarsulmerinnen konnten die Führung ausbauen.

Aus dem 21:15-Halbzeitstand wuchs der Unterschied durch einen 10:2-Lauf auf 31:17 an und die Sport-Union dominierte fortan problemlos das Spielgeschehen. In der Folge sank jedoch die Konzentration im eigenen Spiel, wodurch Nürtingen auf 32:21 verkürzen konnte. Am deutlichen 40:26-Heimsieg änderte aber auch diese kurze Phase letztendlich nichts mehr.

Durch den deutlichen Heimsieg gegen den Zweitligisten aus Nürtingen konnte der Bundesligist nochmals Selbstvertrauen vor dem Liga-Auftakt sammeln. Am 4. September kommt dann der deutsche Meister Borussia Dortmund am ersten Spieltag der Handball Bundesliga Frauen (HBF) in die Neckarsulmer Ballei.

Neckarsulmer Sport-Union - TG Nürtingen 40:26 (21:15)

Neckarsulm:
Gois, Wachter - Kalmbach (4), Nooitmeer (3), S. Mann (1), Hendrikse (4), Knippenborg, N. Mann, Gautschi (4), Stockschläder (4), Espinola Perez (3), Kooij (7/1), Nieuwenweg (4), Kretzschmar (6)

Nürtingen:
Hesel, Schmid - Eisenbraun, Quattlender, Fischer (3), Treusch (1), Bauer (4), Wieder (4), Cleve (2), Schuhknecht (2/1), Foth (5/1), Natalello (1), Dreizler (2), Henze (2)