16.08.2021 16:38 Uhr - 2. Bundesliga - PM FSV, red

Verletzungen und Spielabsagen: Zweitligist 1. FSV Mainz 05 mit Schwierigkeiten in der Vorbereitung

Tina Kolundzic hat sich schwer am Finger verletzt. Tina Kolundzic hat sich schwer am Finger verletzt.
Quelle: Handball Mainz 05
Die Vorbereitungsphase der Handballerinnen des 1. FSV Mainz 05 verläuft weiterhin nicht optimal. Musste Trainer Florias Bauer schon mit vier verletzten Spielerinnen starten, kommen jetzt weitere Schwierigkeiten hinzu.

Beim Turnier in Fritzlar verletzte sich Tina Kolundzic so schwer am Finger, dass sie voraussichtig 8 Wochen ausfällt. Lediglich Elisa Burkholder ist zwischenzeitlich wieder voll in den Trainingsprozess eingetreten. Nives Klobucar macht kleine Fortschritte, muss aber ihren Fuß immer noch schonen. Steff Güter wird wohl frühestens im Oktober ins Mannschaftstraining zurückkehren können. Auf Natalie Adeberg wird Coach Bauer noch bis Dezember warten müssen.

Der aktuelle Kader besteht im Wesentlichen aus den Spielerinnen des letzten Jahres. Mit Alexandra Dorsz, Annika Hampel, Carina Gangel, Ellen Janssen und Sophie Hartstock haben Leistungsträgerinnen und langjährige, erfahrene Frauen den Verein verlassen. Ergänzt wird er Kader mit jungen Nachwuchsspielerinnen aus den eigenen Reihen.

Bereits am letzten Wochenende musste ein Vorbereitungsspiel abgesagt werden. Coronabedingt wurde nun auch die Partie gegen Ketsch am kommenden Freitag, 20.08. (20:00 Uhr) abgesagt. Florian Bauer wird nun zu Beginn des am Wochenende geplanten Trainingslagers lediglich die Partie am Donnerstag, 19.08.21, Beginn 19:00 Uhr gegen die TSG Mainz-Bretzenheim mit seiner Mannschaft bestreiten können. Zuschauer sind gerne willkommen, soweit sie Genesen, Getestet oder (komplett) Geimpft sind.

15.07.2021 - "In jedem Spiel erfolgreich punkten": Meenzer Dynamites steigen ambitioniert in die Vorbereitung ein