26.07.2021 14:42 Uhr - 1. Bundesliga - PM TSV, red

"Zufrieden mit Wochenende und Neuzugängen": TSV Bayer 04 Leverkusen mit zwei Testspielsiegen

Szene aus dem Testspiel zwischen Leverkusen und Mainz. Szene aus dem Testspiel zwischen Leverkusen und Mainz.
Quelle: Axel Kretschmer
Mit zwei Testspielsiegen hat Handballbundesligist TSV Bayer 04 Leverkusen die zweite Woche der Vorbereitung auf die kommende Saison abgeschlossen. Zum Auftakt am Samstag siegten die Werkselfen in Hattersheim gegen den Drittligisten TSG Eddersheim mit 30:19, ehe am Sonntag in Mainz beim Bundesliga-Absteiger Mainz 05 ein 26:23-Erfolg folgte.

"In beiden Partien konnte ich viele Einrücke sammeln, wer sich wie bewegt und in welchen Gruppen die Spielerinnen harmonieren oder auch noch nicht harmonieren. Dahingehend war das Wochenende schon sehr aufschlussreich", so Trainer Martin Schwarzwald.

Der 35 Jahre alte A-Lizenzinhaber hatte sein Team in den ersten beiden Wochen besonders "läuferisch hart gefordert", was in beiden Auftritten streckenweise zu spüren war: "Schon gegen Eddersheim waren einige Phasen der Müdigkeit zu erkennen, doch wir konnten den Schalter dann umlegen und haben auch einige gute Sachen gezeigt."

Am Sonntag in Mainz wurden die Werkselfen zunächst von einer 5:1-Abwehr der Gastgeberinnen überrascht und lagen zu Beginn schnell mit 2:6 in Rückstand. "Wir haben uns danach gut reingebissen und die Partie bereits zur Halbzeit gedreht. In der zweiten Hälfte hatten wir genügend Chancen, um deutlicher davon zuzuziehen, waren dann aber zu nachlässig bei freien Bällen. Da dürfen wir uns nicht selbst bestrafen, sondern müssen uns dann auch belohnen", so der Coach der Werkselfen, der sich mit dem Wochenende und dem Auftreten sämtlicher Zugänge sehr zufrieden zeigte.

Auch für die Meenzer Dynamites war es eine gute Standortbestimmung, alle Spielerinnen erhielten Spielanteile und zeigten gute Ansätze. Die von Nicky Nagy, in Vertretung von Trainer Florian Bauer, betreute Mannschaft agierte in der 1. Halbzeit mit einer offensive Abwehr. Das System funktionierte recht gut und über strukturierte Angriffsaktionen führten die Mainzerinnen schnell. Getrübt wurde das Spiel nur durch eine Verletzung von Saskia Wagner.



Termine TSV Bayer 04 Leverkusen

  • Mo.- Fr., 02. - 06. August: Trainingslager in Große Ledder/Wermelskirchen
  • Di., 03. August: Testspiel TuS Lintfort (Fritz-Jacobi-Halle)
  • Sa./So., 07./08. August: Domstadt-Cup in Fritzlar, Teilnehmer: HSG Bensheim/Auerbach, HSG Bad Wildungen, Buxtehuder SV, Mainz 05, TuS Lintfort, VfL Waiblingen, HSG Fritzlar
  • Mi., 11. August: Testspiel TVB Wuppertal (in Wuppertal)
  • Fr., 13. August: Testspiel HSG Blomberg-Lippe (in Blomberg)
  • Sa., 14. August: Testspiel Buxtehuder SV (in Blomberg)
  • Sa./So., 21./22. August: 1. Dentsply Sirona Cup in Bensheim, Teilnehmer: HSG Bensheim/Auerbach, TuS Metzingen, HSG Blomberg-Lippe, Sport-Union Neckarsulm, VfL Waiblingen
  • Fr., 27. August: Saisoneröffnung: HSV Solingen-Gräfrath (Ostermann Arena)
  • Sa. 04. September: Bundesliga-Auftakt in HSG Bad Wildungen


26.07.2021 - Kontinuität nur im rechten Rückraum: Der Kader vom TSV Bayer 04 Leverkusen für die Spielzeit 2021/22