08.07.2021 10:16 Uhr - 2. Bundesliga - PM TVB, red

TVB Wuppertal startet mit Teambuilding-Wochenende in die Vorbereitung

Auch Laser-Tag stand beim Teambuilding-Wochenende des TVB Wuppertals auf dem Programm. Auch Laser-Tag stand beim Teambuilding-Wochenende des TVB Wuppertals auf dem Programm.
Quelle: TVB Wuppertal
Seit gut einer Woche läuft für die Mannschaft des TVB Wuppertal inzwischen die Vorbereitung auf die neue Saison. Zum Ende der ersten Trainingswoche stand für die Mannschaft von Trainer Dominik Schlechter nun ein Teambuilding-Wochenende im sauerländischen Winterberg auf dem Programm.

Neben verschiedenen gemeinsamen Aktivitäten wie Sommer-Biathlon oder Laser-Tag ging es hier vor allem aber darum, gemeinsame Zeit außerhalb der Sporthalle miteinander zu verbringen. "Eigentlich hätte dieses Wochenende schon im letzten Jahr stattfinden sollen, um die vielen neuen Spielerinnen ein Stück weit zu integrieren. Aber da hat uns Corona ja bekanntlich einen Strich durch die Rechnung gemacht", erklärt TVB-Chef Norbert Koch die Maßnahme, die für Coach Schlechter trotz der Verspätung ein wichtiger Baustein der diesjährigen Saisonvorbereitung ist. Immerhin liegen acht intensive Trainings-Wochen vor den Handballgirls, bevor es am letzten Augustwochenende in der ersten Pokalrunde auswärts gegen die SG 09 Kirchhof geht.

Auch wenn beim TVB der personelle Umbruch in der vergangenen Spielzeit erfolgreich vollzogen wurde, galt es in Winterberg mit Nele Beckert, Lea Flohr und Katharina Hufschmidt drei neue "Handballgirls" mannschaftsintern zu "begrüßen". Und auch Lina Hovenjürgen, die ja bereits zur Rückrunde zum TVB gestoßen war, wurde im Rahmen eines gemeinsamen Grillabends mit einer witzigen "Mannschafts-Taufe" bedacht.

Alles in allem eine überaus runde Sache - so sieht es auch Dominik Schlechter: "Das war ein schönes Wochenende zum Auftakt der Vorbereitung. Wir konnten auch abseits des Handballfeldes endlich mal eine nette, unbeschwerte Zeit miteinander zu verbringen. Hierzu hatten wir in Winterberg ideale Voraussetzungen." Auch TVB-Sportdirektor Dieter Trippen, der mit der Mannschaft vor Ort war, zog ein positives Fazit: "Das Wochenende war eine tolle Gelegenheit die Neuzugänge schnell ins bestehende Team zu integrieren und die gesamte Mannschaft auf die bevorstehende, schwere Saison einzustimmen!"