30.06.2021 10:48 Uhr - Olympische Spiele - chs

Norwegen bei Olympia ohne Heidi Løke

Heidi LøkeHeidi Løke
Quelle: sportseye.de
Norwegen muss bei den Olympischen Spielen auf Routinier Heidi Løke verzichten. Die Kreisläuferin habe aus persönlichen Gründen ihre Teilnahme abgesagt.

"Ich habe gute Erinnerungen von den vorherigen Olympischen Spielen, aber dieses Mal ist es wichtig die Prioritäten anders zu setzen, zu Hause zu bleiben bei der Familie. Ich bin immer noch hungrig und motiviert für Länderspiele und die nächsten Olympischen Spiele sind schon in drei Jahren", so Løke in einer Verbandsmitteilung.

"Wir im Nationalteam-Management verstehen, dass Heidi nun die Prioritäten anders gesetzt hat und unterstützen sie in ihrer Entscheidung. Die Tür zum Nationalteam ist offen und sie ist herzlichen Willkommen zurückzukehren und um einen Platz im Team zu kämpfen, wenn sie bereit dazu ist", so Nationaltrainer Thorir Hergeirsson.

Aktuell bereitet sich der Rekordeuropameister noch mit 21 Spielerinnen auf das Großturnier vor. Aus der Bundesliga wurde Marie Skurtveit Davidsen (Thüringer HC) als Torhüterin für einen Trainingslehrgang in Frankreich nominiert.

Kader Olympiavorbereitung Norwegen


Tor:
  • Silje Solberg (Györi Audi ETO)
  • Katrine Lund (Vipers Kristiansand)
  • Rikke Granlund (Team Esbjerg)
  • Marie Skurtveit Davidsen (Thüringer HC)


Außen:
  • Malin Aune (Vipers Kristiansand)
  • Marit Røsberg Jacobsen (Team Esbjerg)
  • Camilla Herrem (Sola HK)
  • Sanna Solberg-Isaksen (Team Esbjerg)
  • Tuva Ulsaker Høve (Aker Topphandball)


Rückraum:
  • Henny Ella Reistad (Vipers Kristiansand)
  • Emilie Hegh Arntzen (Vipers Kristiansand)
  • Veronica Kristiansen (Györi Audi ETO)
  • Stine Skogrand (Herning-Ikast Haandbold)
  • Nora Mørk (Vipers Kristiansand)
  • Stine Bredahl Oftedal (Györi Audi ETO)
  • Ingvild Bakkerud (Herning-Ikast Haandbold)
  • Kristine Breistøl (Team Esbjerg)
  • Marta Tomac (Vipers Kristiansand)


Kreis:
  • Marit Malm Frafjord (Team Esbjerg)
  • Kari Brattset Dale (Györi Audi ETO)
  • Vilde Ingeborg Johansen (Herning-Ikast Haandbold)