26.05.2021 08:11 Uhr - 2. Bundesliga - PM Spreefüxxe, red

Spreefüxxe Berlin verpflichten "sehr gut ausgebildetes Talent" für kommende Saison

Lisa VlugLisa Vlug
Quelle: Patrick Hogervorst, Spreefüxxe
Kurz vor dem Ende der Spielzeit, können die Spreefüxxe Berlin ihre dritte Neuverpflichtung für die kommende Saison verkünden. Lisa Vlug wechselt vom niederländischen Erstligisten JuRo Unirek VZV nach Berlin. Die 19-jährige Niederländerin ist im rechten Rückraum beheimatet und wird bei den Spreefüxxen diese Position zusammen mit Leona Svirakova besetzen.

Die 1,78 Meter große Vlug wurde in Langedijk geboren und überzeugte die Verantwortlichen der Spreefüxxe vor allem durch ihr starkes Eins gegen Eins Verhalten. Sie ist Teil der Akademie Papendal und ist für die anstehende U19-Europameisterschaft in Nordmazedonien nominiert. Beim einem Probetraining in Berlin konnte sie sich bereits einen ersten Eindruck verschaffen.

"Es ist für mich ein großer neuer Schritt in meiner Laufbahn. Ich war bei meinem Probetraining sehr beeindruckt und hatte sowohl von Susan Müller als auch dem gesamten Umfeld ein sehr positiven Eindruck gewonnen! Ich freue mich sehr auf die neuen Herausforderungen mit den SpreefüxxeN und hoffe auf eine sehr erfolgreiche Zeit", so Lisa Vlug zu ihrer Verpflichtung.

"Lisa hat mich beim Probetraining mit ihrer Schnelligkeit und ihrem 1:1-Verhalten absolut überzeugt. Sie ist ein großes und sehr gut ausgebildetes Talent aus der holländischen Akademie. Ich denke, dass sie zusammen mit Leona die halbrechte Position perfekt besetzen wird. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Lisa und hoffe, dass ich sie mit Hilfe meiner Spielererfahrung weiter voranbringen kann", so Trainerin Susann Müller.