14.05.2021 08:00 Uhr - DHB-Pokal - PM Blomberg-Lippe, red

Lippische und HSG Blomberg-Lippe präsentieren OLYMP Final4-Trikots

Die Sondertrikots der HSG Blomberg-LippeDie Sondertrikots der HSG Blomberg-Lippe
Quelle: HSG Blomberg-Lippe
Besondere Anlässe erfordern besondere Kleidung. Getreu diesem Motto hat die HSG Blomberg-Lippe in Kooperation mit ihrem Premium-Sponsor, der Lippischen Landesbrandversicherung AG, Sondertrikots für das am kommenden Samstag und Sonntag (15. & 16. Mai) stattfindende OLYMP Final4 herausgebracht. HSG-Fans dürfen sich in den kommenden Tagen und Wochen über viele Gewinnspiele zu dem Trikot freuen, welches es nicht zu kaufen geben wird.

Wäre das OLYMP Final4 ein Modewettbewerb, so hätte die HSG wohl schon gewonnen. Die frisch aus Italien eingetroffenen Sondertrikots von Ausrüster Erreà sollen die Besonderheit der bevorstehenden Teilnahme an der Endrunde des DHB-Pokals untermauern. "Ein Final4 spielen wir nicht jedes Jahr. Das ist schon etwas ganz Besonderes, was sich die Mannschaft in dieser Saison hart erarbeitet hat. Super, dass es uns gelungen ist, für dieses besondere Event zusammen mit der Lippischen zwei schöne neue Trikots herauszubringen", hat HSG-Geschäftsführer Torben Kietsch großen Gefallen an der neuen Spielkleidung gefunden.

Das neue Gewand bringt dabei gleich mehrere Besonderheiten mit sich. Auf der Vorderseite des Sondertrikots befindet sich ein Matchdetail, wodurch das Trikot eine einmalige Erinnerung an die Teilnahme am diesjährigen OLYMP Final4 wird. Auf der Brust prangt das Logo der Lippischen in der Unternehmensfarbe Gelb. Zudem ist Kietsch stolz, weitere Partner aus dem Sponsorenkreis der HSG Blomberg-Lippe für eine Präsenz auf dem Final4-Trikot gewonnen zu haben.

Den Schulterbereich der blauen und weißen Trikots, welche nur am Final4-Wochenende getragen werden, ziert die Blomberger Nelkenapotheke. Im hinteren Schulterbereich werden Marktkauf Wiele aus Barntrup sowie Edeka Wiele aus Horn Bad-Meinberg vertreten sein. Als weiterer Partner wird HSG-Top Sponsor Fahrschule Sven Bothe dem Team den (Trikot-)Rücken stärken.

"Eine super Geschichte, dass wir weitere Partner aus unserem bestehenden Sponsorenkreis für eine Präsenz auf den Sondertrikots gewinnen konnten", weiß Kietsch die Unterstützung vor dem besonderen Event zu schätzen. Natürlich sind mit der Lippischen, PHOENIX CONTACT, A. & H. Meyer, den Blomberger Versorgungsbetrieben sowie DMW Diedrichs Markenvertrieb GmbH & Co. KG auch weiterhin alle bestehenden Partner auf der schicken Final4-Kleidung vertreten.

Eine weitere Neuerung: In den Rückennummern der Spielerinnen steht als symbolisches Zeichen der Dankbarkeit für die besondere Unterstützung der Fans und Sponsoren in der herausfordernden Pandemie-Zeit das Wort "DANKE". "Die Unterstützung, die wir seit dem Saisonabbruch im letzten Jahr erfahren durften, ist enorm. Das Team versucht diesen überragenden Rückhalt aus der Fan- und Sponsorenschaft Woche für Woche mit guten Leistungen auf dem Feld zurückzuzahlen. Mit zahlreichen Gewinnspielaktionen zum Final4-Trikot wollen wir in den kommenden Wochen, zusammen mit der Lippischen, ebenfalls etwas zurückgeben und hoffen, dass unseren Fans die beiden Trikots gefallen", so Kietsch.

So lohnt es sich für Fans der HSG Blomberg-Lippe in der kommenden Zeit ganz besonders, die Social-Media-Kanäle der Lippischen Landesbrandversicherung AG sowie der HSG im Auge zu behalten. Schon bald werden dort einige der spielgetragenen Trikots des Teams aus der Nelkenstadt verlost.

"Ein großes Dankeschön an die Lippische, die diese Aktion überhaupt erst möglich gemacht hat", freut sich Kietsch über die gute und kreative Zusammenarbeit mit dem langjährigen Premium-Sponsor der HSG. "Wir hoffen, dass die Trikots uns in Stuttgart nicht nur gut aussehen lassen, sondern auch sportlichen Erfolg mit sich bringen!", ergänzt der HSG-Geschäftsführer.

Los geht es für die HSG Blomberg-Lippe am Samstag. Ab 12 Uhr warten im Halbfinale die Handball Luchse aus Rosengarten auf die Blombergerinnen. Die Begegnung wird live im Free-TV auf Sport1 übertragen.