12.05.2021 15:42 Uhr - 2. Bundesliga - Denis Geger

"Stolz auf erfolgreiche Saison": Sprefüxxe Berlin hoffen auf Aufstieg in der Relegation

Die Füchse Berlin wollen am Ende der Saison über den Aufstieg jubeln. Die Füchse Berlin wollen am Ende der Saison über den Aufstieg jubeln.
Quelle: Heiko Potthoff, VfL
Die Füchse Berlin galten vor der Saison für viele als Aufstiegsfavorit in der 2. Bundesliga. Dieser Rolle schienen die Berlinerinnen auch gerecht zu werden. In den ersten zwölf Saisonspielen gaben die Spreefüxxe nur einen Punkt ab.

Auf den Verfolger aus Zwickau hatte sich die Mannschaft von Traierin Susann Müller zu dem Zeitpunkt schon einen Vorsprung von vier Punkten erspielt, doch das Spitzenspiel im Januar verloren die Füchse in Zwickau mit 26:31. Die Meisterschaft war also wieder spannend und Zwickau hielt sich in den kommenden Spielen schadlos, wohingegen sich Berlin immer wieder Ausrutscher erlaubte, wie beim 24:27 gegen Nord Harrislee oder dem 17:27 in Lintfort.

"Wir hatten einfach sehr viel mit Verletzungen zu kämpfen und haben dies immer noch", so Füchse-Kapitänin Vesna Tolic über die Gründe für die Niederlagen. Für Tolic ist dies natürlich schon enttäuschend, sie weiß aber auch was die Mannschaft erreicht hat: "Wenn wir sehen, wie sich die Mannschaft unter Susann Müller entwickelt hat und wie wir trotz der recht jungen Mannschaft und den Verletzungen gespielt haben, dann macht es uns Stolz, eine so erfolgreiche Saison zu spielen."

Die Meisterschaft können sich die Berlinerinnen nun nicht mehr holen, aber es besteht weiterhin die Aufstiegschance über die Relegation mit dem 14. der Bundesliga. Die Favoritenrolle dürfte in den Aufstiegsspielen beim Erstligisten liegen, Tolic sieht ihr Team in der Relegation aber alles andere als Chancenlos: "In zwei Spielen kann viel passieren, da ist alles möglich. In unserer Mannschaft stecken viel Potenzial, Kampfgeist und Herz. Wir werden also alles in unserer Macht Stehende tun, um uns durchzusetzen."

Bis zur Relegation warten aber noch drei harte Spiele in der 2. Liga auf die Füchse. Am Samstag sind die Berlinerinnen zu Gast in Bremen, es folgen die Heimspiele gegen Solingen und dem Meister aus Zwickau: "Wir wollen natürlich alle drei Spiele gewinnen, aber es wird nicht einfach. Bremen hat sich in dieser Saison sehr gut entwickelt und stetig verbessert. Es wird ein hartes Spiel für uns, ebenso das Spiel gegen Solingen, die auch eine sehr gute Saison spielen. Zu dem Spiel gegen Zwickau braucht man dann nicht mehr viel zu sagen, da wird jede einzelne in der Mannschaft hoch motiviert sein."