03.04.2021 20:32 Uhr - 1. Bundesliga - dpa, red

Ergebnisse und Tabelle Handball Bundesliga Frauen: Thüringer HC gewinnt Verfolgerduell mit Metzingen

Jubel bei Marie Skurtveit Davidsen und dem Thüringer HC. Jubel bei Marie Skurtveit Davidsen und dem Thüringer HC.
Quelle: Michael Schmidt
Die Handballerinnen des Thüringer HC eilen in der Bundesliga weiter von Sieg zu Sieg. Am Samstagabend bezwang das Team von Trainer Herbert Müller im Verfolgerduell die TuS Metzingen mit 32:28 (16:11) und zog in der Tabelle mit nunmehr 35:15 Punkten am Gegner vorbei auf Platz vier. Für die Thüringerinnen, die in Marketa Jerabkova (neun Tore) ihre beste Werferin hatten, war es der fünfte Sieg in Serie.

Der THC begann nervös und musste zunächst einem Rückstand hinterherlaufen. Mit einer furiosen Phase gegen Ende des ersten Durchgangs erspielten sich die Gastgeberinnen dann jedoch eine komfortable Halbzeitführung.

Metzingen steckte nicht auf und rückte dem THC nach der Pause zweimal bedrohlich nahe (19:20 und 23:24). Die Thüringerinnen hielten dem Druck aber stand, erhöhten in der Schlussphase wieder das Tempo und siegten letztlich sogar ungefährdet.

Der Buxtehuder SV feierte beim Tabellenvorletzten 1. FSV Mainz 05 seinen bislang höchsten Saisonerfolg. Das Team von Dirk Leun setzte sich mit 42:28 (25:16) durch und glich sein Punktekonto damit aus (24:24). Beste Werferin war erneut Meret Ossenkopp, die insgesamt 13 Tore für ihr Team erzielte.

Der SV Union Halle-Neustadt hat unterdessen die Rettung vor dem Abstieg fast geschafft. Die Schützlinge von Jan-Henning Himborn gewannen am Samstag ihr Gastspiel bei der HSG Bad Wildungen mit 28:23 (16:7) und haben nach dem vierten Sieg in Serie vor den letzten fünf Spieltagen neun Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Weiterlesen unter der Werbung




Die Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten können weiter auf den Verbleib in der Frauen-Bundesliga hoffen. Am Samstag erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Dubravko Prelcec bei Frisch Auf Göppingen nach einem 24:26-Rückstand mit Moral noch ein 26:26 (14:13) und hielt damit den Anschluss an die Gastgeberinnen, die mit einem Punkt Vorsprung vor den "Luchsen" auf dem Relegationsplatz liegen.

Der Ausgleichstreffer für die Gäste gelang Marleen Kadenbach 30 Sekunden vor dem Abpfiff. Zuvor hatte ihre Teamkollegin Sarah Lamp in der dramatischen Schlussphase eine Zeitstrafe erhalten. Zudem bekam Göppingen einen Siebenmeter zugesprochen, den Michaela Hrbkova zum 26:24 verwandelte. In Unterzahl schafften es die "Luchse" dennoch, zwei Tore erzielen. Danach hatte das Prelcec-Team auch Glück, dass Hrbkova beim letzten Göppinger Angriff lediglich die Latte traf.

Drei Spiele konnten nicht ausgetragen werden: Nach einem positiven Coronatest bei der SG BBM Bietigheim unter der Woche musste das Match gegen Bayer 04 Leverkusen abgesetzt werden - ebenso wie das Spiel des Bietigheimer Mittwoch-Gegners Borussia Dortmund bei der HSG Blomberg-Lippe. Zudem folgte am Samstagnachmittag die kurzfristige Absage der Partie HSG Bensheim-Auerbach gegen die Neckarsulmer Sport-Union (wir berichteten).

1. Frauen-Bundesliga


N.N.
N.N.
N.N.
28:42
(16:25)
23:24
(13:11)
32:28
(16:11)
26:26
(13:14)
23:28
(7:16)


Pl. Team Sp. TD Pkt.
1Borussia Dortmund 24 282 48:0
2SG BBM Bietigheim 23 150 39:7
3HSG Blomberg-Lippe 24 65 36:12
4Thüringer HC 25 119 35:15
5TuS Metzingen 25 119 35:15
6Neckarsulmer Sport-Union 24 60 33:15
7HSG Bensheim/Auerbach 24 32 27:21
8Buxtehuder SV 24 22 24:24
9VfL Oldenburg 25 -57 24:26
10TSV Bayer 04 Leverkusen 23 19 22:24
11SV Union Halle-Neustadt (N) 24 -67 20:28
12HSG Bad Wildungen Vipers 25 -12 20:30
13Frisch Auf Göppingen 25 -102 11:39
14HL Buchholz 08-Rosengarten (N) 25 -120 10:40
151. FSV Mainz 05 25 -278 4:46
16Kurpfalz Bären 25 -232 2:48

2. Frauen-Bundesliga


22:22
(12:8)


Pl. Team Sp. TD Pkt.
1BSV Sachsen Zwickau 21 127 37:5
2Füchse Berlin 21 105 35:7
3SG H2Ku Herrenberg 21 36 34:8
4TuS Lintfort 18 51 25:11
5HSV Solingen-Gräfrath 21 38 25:17
6HC Leipzig 21 23 22:20
7VfL Waiblingen 21 2 21:21
8TSV Nord Harrislee 20 3 20:20
9SV Werder Bremen 20 -37 17:23
10TG Nürtingen 17 -29 14:20
11TVB Wuppertal 20 -63 11:29
12SG 09 Kirchhof 20 -80 11:29
13HC Rödertal 20 -79 5:35
14HSG Freiburg 21 -97 5:37