03.03.2021 15:08 Uhr - 2. Bundesliga - PM Rödertal, red

HC Rödertal mit internationaler Verstärkung

Elisabeth SchneiderElisabeth Schneider
Quelle: privat, HCR
Internationale Verstärkung für den HC Rödertal, wie der Zweitligist mitteilte, wird die Österreicherin Elisabeth Schneider ab Sommer das Team für mindestens zwei Spielzeiten verstärken.

Eingefädelt hat den Transfer der Cheftrainer der Rödertalbienen, Karsten Schneider. Er kennt Elisabeth Schneider aus seiner fünfjährigen Trainertätigkeit in Österreich noch sehr gut. Schneider wechselt vom österreichischen Erstligisten HC BW Feldkirch ins Rödertal.

"Die 24-Jährige verfügt über sehr viel Spielwitz und ist aus dem Rückraum extrem torgefährlich. In der Scorerliste der österreichischen 1. Liga belegt sie nach 16 Spieltagen mit 89 Toren den achten Platz. Damit erzielte sie durchschnittlich 5,93 Treffer pro Spiel", so der Verein in seiner Mitteilung.

"Ich bin sehr froh, dass wir uns mit Elisabeth Schneider einigen konnten. Sie passt hervorragend in das Spielsystem der Rödertalbienen und war die Wunschspielerin unseres Cheftrainers. Mit ihrer Erfahrung soll sie ganz schnell eine Führungsrolle in der Mannschaft übernehmen", so Sportgeschäftsführer Andreas Zschiedrich. Und weiter: "Nun müssen wir noch die internationalen Transfermodalitäten abwickeln, aber da sehe ich keine großen Schwierigkeiten."