19.02.2021 21:07 Uhr - 1. Bundesliga - red

Handball Bundesliga Frauen: Buxtehude führt nach der Pause, doch am Ende behauptet Dortmund weiße Weste

Johanna Stockschläder erzielte sieben Treffer für DortmundJohanna Stockschläder erzielte sieben Treffer für Dortmund
Quelle: Wolfgang Stummbillig, BVB
Eine Partie mit unterschiedlichen Phasen lieferten sich der Buxtehuder SV und Borussia Dortmund an ungewohnter Spielstelle in Oldenburg sowie live im Free-TV bei Eurosport. Buxtehude erzielte das erste Tor, geriet mit 1:5 in Rückstand un kämpfte sich bis zur Pause wieder zum 12:12-Gleichstand. Nach Wiederbeginn legte der Außenseiter, der Dortmund allerdings im Pokal bereits schon einmal in dieser Saison überrascht hatte, sogar wieder vor - nach dem 16:14 riss dann aber der Faden. Mit acht Treffern in Serie geriet der BSV mit 16:22 in Rückstand, die Vorentscheidung auf dem Weg zur 21:28-Niederlage. Dortmund stellt mit dem 18. Sieg im 18. Spiel auf 36:0 Punkte, Buxtehude bleibt mit nun 16:18 Punkten auf dem zehnten Platz der Tabelle.


Aktuelle Spiele Handball Bundesliga Frauen:


28:38
(15:23)
30:29
(15:13)
26:27
(12:13)
21:28
(12:12)
20.02.2021
18:00 Uhr
20.02.2021
19:00 Uhr
20.02.2021
19:00 Uhr
20.02.2021
19:00 Uhr
20.02.2021
19:00 Uhr
21.02.2021
16:00 Uhr

Tabelle Handball Bundesliga Frauen:




Pl. Team Sp. TD Pkt.
1Borussia Dortmund 18 203 36:0
2TuS Metzingen 17 93 26:8
3SG BBM Bietigheim 15 89 25:5
4HSG Blomberg-Lippe 16 58 25:7
5Neckarsulmer Sport-Union 18 57 25:11
6Thüringer HC 19 91 25:13
7HSG Bensheim/Auerbach 18 22 20:16
8VfL Oldenburg 18 -43 18:18
9TSV Bayer 04 Leverkusen 16 27 16:16
10Buxtehuder SV 17 7 16:18
11HSG Bad Wildungen Vipers 16 -13 14:18
12SV Union Halle-Neustadt (N) 17 -72 10:24
13HL Buchholz 08-Rosengarten (N) 18 -98 8:28
14Frisch Auf Göppingen 18 -91 6:30
151. FSV Mainz 05 18 -187 4:32
16Kurpfalz Bären 17 -143 2:32