28.01.2021 08:20 Uhr - 2. Bundesliga - chs

Spitzenquartett noch mit Nachholspielen: Die Torschützinnen der 2. Handball Bundesliga Frauen

Vanessa Brandt setzt sich gegen Laeticia Quist und Nina Fischer durchVanessa Brandt setzt sich gegen Laeticia Quist und Nina Fischer durch
Quelle: TG Nürtingen
Die Hinrunde in der 2. Handball Bundeslig Frauen wurde am vergangenen Wochenende offiziell beendet, allerdings sind noch mehrere Nachholspiele zu absolvieren - der TuS Lintfort, der VfL Waiblingen und die SG 09 Kirchhof haben jeweils zwei, weitere sechs Teams je ein Nachholspiel zu absolvieren.

Umso verwunderlicher der Blick auf die Liste der Toptorschützinnen, denn dort führt Vanessa Brandt vom HSV Solingen-Gräfrath mit 97/31 Toren vor Ramona Ruthenbeck (95/48) vom TVB Wuppertal und Madita Karlotta Jeß (85/15) vom TSV Nord Harislee - deren Klubs alle erst zwölf Partien absolviert haben.

Auf Platz vier ist mit Diana Sabljak (77/32) eine Spielerin, die in den vergangenen Jahren ganz oben stand. Auch wenn die Kroatin mit der SG 09 Kirchhof erst elf Spiele absolvieren konnte, auch der Blick auf den Toreschnitt gibt diese Saison nur den vierten Platz. Sabljak kommt auf sieben Tore pro Partie, Brandt (8,1), Ruthenbeck (7,9) und Jeß (7,7) sind auch hier vorne.

Der Toreschnitt würde auch die über ein Zweifachspielrecht von der TuS Metzingen mitwirkenden Katarina Pandza (60/9) und Laeticia Quist (55/2) in die Top 10 spülen. Gleiches gilt für Harrislees Janne-Lotta Woch (55/17) und Rabea Pollakowski (52/29) vom HC Rödertal, die allesamt im Schnitt mehr als sechs Tore pro Zweitligapartie erzielen.

Blickt man auf die Feldtorschützinnen, dann ist Jeß mit 70 Toren führend. Dahinter liefern sich Nina Engel (67) von Werder Bremen, Vanessa Brandt (66) und Stefan Hummel (65) vom HC Leipzig einen Dreikampf. Nervenstark bei den Siebenmetern präsentierten sich bislang Annika Blanke von der SG H2Ku Herrenberg (26/29) und Leona Svirakova (30/33) von den Füchsen Berlin mit einer Quote von über 90%.

Die Top 25-Torschützinnen der 2. Handball Bundesliga Frauen




Platz Spielerinnen Gesamt 7m
1 Brandt, Vanessa (SOG) 97/172 (56%) 31/39 (79%)
2 Ruthenbeck, Ramona (WUP) 95/165 (58%) 48/62 (77%)
3 Jeß, Madita Karlotta (NHA) 85/149 (57%) 15/21 (71%)
4 Sabljak, Diana (SGK) 77/144 (53%) 32/38 (84%)
5 Czok, Nadine (FRE) 72/137 (53%) 36/47 (77%)
6 Engel, Nina (SVW) 67/101 (66%) -
7 Blanke, Annika (H2Ku) 67/88 (76%) 26/29 (90%)
8 Hummel, Stefanie (HCL) 66/82 (80%) 1/2 (50%)
9 Svirakova, Leona (FUX) 64/93 (69%) 30/33 (91%)
10 Weise, Julia (HCL) 60/106 (57%) -
11 Neubrander, Lea (H2Ku) 60/100 (60%) 8/9 (89%)
12 Pandza, Katarina (TGN) 60/97 (62%) 9/15 (60%)
13 Klein, Naina (LIN) 59/95 (62%) 5/6 (83%)
14 Foth, Kerstin (H2Ku) 59/100 (59%) 11/15 (73%)
15 Reinarz, Mandy (SOG) 56/91 (62%) 2/3 (67%)
16 Tolic, Vesna (FUX) 55/87 (63%) 2/4 (50%)
17 Quist, Laeticia (TGN) 55/97 (57%) 4/4 (100%)
18 Matavs, Nika (WUP) 55/105 (52%) 7/11 (64%)
19 Woch, Janne-Lotta (NHA) 55/88 (63%) 17/22 (77%)
20 Fischer, Nina (TGN) 54/89 (61%) 6/13 (46%)
21 Kunert, Lisa (LIN) 53/92 (58%) 22/29 (76%)
22 Hagen, Sinah Chiara Hedwig (WAI) 52/87 (60%) -
23 Schlegel, Klara (SGK) 52/91 (57%) -
24 Hummel, Jacqueline (HCL) 52/102 (51%) 3/3 (100%)
25 Pollakowski, Rabea (HCR) 52/79 (66%) 29/40 (73%)