19.01.2021 15:31 Uhr - 1. Bundesliga - PM Buxtehude, red

Ewige Tabelle der Handball Bundesliga Frauen: Buxtehuder SV nun auf Position Zwei

Buxtehuder SVBuxtehuder SV
Quelle: Janice Bücker, BSV
Mit dem Sieg im Derby gegen die Handball-Luchse Buchholz 08/Rosengarten hat der Buxtehuder SV zugleich einen neuen Meilenstein erreicht: Mit den zwei Punkten vom Samstag belegt der BSV jetzt in der ewigen Tabelle der Handball Bundesliga Frauen den 2. Platz.

In der seit 1985 eingleisigen Frauen-Bundesliga ist allein Bayer 04 Leverkusen von Anfang an und damit länger dabei als der Buxtehuder SV. Die Werkselfen führen die "Ewige Tabelle" der eingleisigen Beletage souverän mit aktuell 1.022 Punkten an. Direkt dahinter liegt jetzt der Buxtehuder SV mit 914 Punkten auf Platz 2 - nunmehr einen Zähler mehr als der HC Leipzig (913 Punkte), der aktuell nur noch in der 2. Bundesliga spielt.

BSV-Manager Peter Prior:?"Wer hätte 1989 beim Aufstieg in die 1. Liga gedacht, dass in Buxtehude eine solche Handball-Tradition gegründet wird. Wir haben in drei Jahrzehnten viele Meister kommen und gehen sehen wie Walle Bremen, Lützellinden, Nürnberg, Leipzig, Trier und Frankfurt. Mindestens ein Verein war in jeder Saison erfolgreicher als wir. Aber wir können heute stolz sein auf 32 Jahre 1. Liga und 914 Punkte aus 736 Spielen."

Mit dem VfL Oldenburg (4), Borussia Dortmund (6), dem Thüringer HC (7) und der HSG Blomberg-Lippe (9) sind noch vier weitere aktuelle Erstligisten in den Top10 der Ewigen Tabelle. Blickt man auf die Ligagründung der damals noch zweigeteilten 1. Bundesliga, dann ist die HSG Bensheim/Auerbach aufgrund des Stammvereins Rot-Weiß Auerbach derzeit auf Rang 16, dahinter folgt Bietigheim auf Rang 18.

Berücksichtigt man allerdings nur die Ergebnisse seit 1985, dann fehlen den Flames insgesamt 10 Spielzeiten aus den frühen Jahren und die Handballerinnen von der Bergstraße fallen hinter Bietigheim (15), Metzingen (16), Göppingen (17) und Bad Wildungen (20) auf Position 21 zurück.

Ewige Tabelle seit 1975




Pl. Team Sp. TD Pkt.
1 Bayer Leverkusen 980 3405 1333:627
2 Buxtehuder SV 736 1561 914:558
3 HC Leipzig 611 2351 913:309
4 VfL Oldenburg 797 315 831:763
5 TV Lützellinden 476 2518 754:198
6 BVB Dortmund 502 613 557:447
7 Thüringer HC 389 1468 545:233
8 Frankfurter HC 451 531 525:377
9 HSG Blomberg-Lippe 481 -245 430-532
10 TSV GM Berlin 360 588 427:293
16 HSG Bensheim/A. 338 -243 306:370
18 SG BBM Bietigheim 216 620 287:145
19 TuS Metzingen 216 739 285:147
21 Frisch Auf Göppingen 323 -422 252:394
25 HSG Bad Wildungen 203 -760 118:288
39 Neckarsulmer SU 108 -431 63:153
44 Kurpfalz Bären 146 -942 48:244
59 SV U. Halle-Neustadt 62 -368 25:99
60 HL Buchh. 08/Roseng. 63 -376 25:101
78 1. FSV Mainz 05 32 -307 6:58