13.01.2021 15:10 Uhr - 1. Bundesliga - dpa

Nachholspiel für die Partie Buxtehuder SV gegen Kurpfalz Bären Ketsch terminiert

Auf Annika Lott und Buxtehude wartet im April eine intensive Woche mit drei Spielen.Auf Annika Lott und Buxtehude wartet im April eine intensive Woche mit drei Spielen.
Quelle: Buxtehuder SV
Das vor dem Jahreswechsel kurzfristig abgesagte Handball-Bundesligaspiel zwischen dem Buxtehuder SV und den Kurpfalz Bären Ketsch wird am 7. April (19.30 Uhr) nachgeholt. Das gab der BSV am Mittwoch bekannt. Die Partie war 30. Dezember ausgefallen, weil Ketsch keine Corona-Testergebnisse vorlegen konnten.

Durch die Verlegung ins Frühjahr 2021 müssen die Buxtehuderinnen Anfang April drei Punktspiele in sieben Tagen absolvieren. Am Sonntag, 04. April 2021, geht es für Buxtehude nach Mainz. Nach dem Spiel gegen Ketsch folgt das Heimspiel am Samstag, 10. April 2021, gegen Göppingen.

13.01.2021 - "Können noch viel von ihr erwarten": HSG Blomberg-Lippe bindet Eigengewächs Ndidi Agwunedu

13.01.2021 - "Versuchen, neue Impulse freizusetzen": Einvernehmliche Trennung von Frisch Auf Göppingen und Aleksandar Knezevic