23.11.2020 14:04 Uhr - Europameisterschaft - dpa, EHF, red

Grünes Licht für Handball-EM der Frauen: Dänemark führt EHF EURO 2020 alleine durch

Der zweite Austragungsort neben der bereits bestätigten Jyske Bank Boxen in Herning ist die Sydbank Arena in Kolding.Der zweite Austragungsort neben der bereits bestätigten Jyske Bank Boxen in Herning ist die Sydbank Arena in Kolding.
Quelle: Ingrid Anderson-Jensen
Die Europameisterschaft der Frauen vom 3. bis 20. Dezember 2020 findet in Dänemark statt. Nach der Absage von Co-Gastgeber Norwegen wird der dänische Handball-Verband (DHF) den Wettbewerb alleine durchführen - dafür gab die dänische Regierung nun grünes Licht.

Dies verkündete der sportpolitische Sprecher der Oppositionspartei Venstre, Sten Knuth, am Montag auf Twitter. Das für den Sport zuständige dänische Kulturministerium bestätigte das im Anschluss auch der Nachrichtenagentur Ritzau.

Der zweite Austragungsort neben der bereits bestätigten Jyske Bank Boxen in Herning ist die Sydbank Arena in Kolding, in der die Mannschaften der Vorrundengruppen C und D sowie eine Hauptrundengruppe spielen werden. Das Finalwochenende wird in Herning ausgetragen.

"Die vergangene Woche war in diesen ohnehin schon schwierigen Zeiten extrem herausfordernd", erklärt EHF-Präsident Michael Wiederer auf der Webseite der EHF. "Die Flexibilität und die Anstrengungen, die die DHF mit Präsident Per Bertelsen und Generalsekretär Morten Stig Christensen an der Spitze und ihren hoch motivierten Mitarbeitern in dieser Woche gezeigt haben, können nicht hoch genug eingeschätzt werden, insbesondere wenn es darum ging, am zweiten, völlig neuen Austragungsort ein sicheres Umfeld für alle Beteiligten zu schaffen.

"Die EHF EURO der Frauen ist die wichtigste Plattform für die Förderung des Frauenhandballs in Europa, und nun freuen wir uns darauf, die besten 16 Mannschaften im Dezember in Herning und Kolding auf den Plätzen zu sehen", sagte Per Bertelsen, Präsident des dänischen Handballverbandes: "Normalerweise dauert es Jahre, dies zu arrangieren. Aber mit Hilfe unseres unglaublichen Personals und unserer Partner ist es uns gelungen, eine Lösung zu finden, damit wir die Meisterschaft auf dänischem Boden austragen können.

"Sie ist sowohl finanziell als auch sportlich von großer Bedeutung für den Handball. Deshalb sind wir einfach so glücklich, dass wir in Dänemark in der Zeit, in der wir leben, diese Situation auf verantwortungsvolle Weise und mit allen Richtlinien und Maßnahmen, die in Bezug auf das Coronavirus erforderlich sind, lösen können.

Herning wird die Mannschaften der Gruppe A (Frankreich, Dänemark, Montenegro, Slowenien) und der Gruppe B (Russland, Schweden, Spanien, Tschechische Republik) beherbergen. Eine Hauptrundengruppe und das Finalwochenende werden ebenfalls in Herning gespielt.

In Kolding sind die Mannschaften der Gruppe C (Niederlande, Ungarn, Serbien, Kroatien) und der Gruppe D (Rumänien, Norwegen, Deutschland, Polen) zu Gast. Diese beiden Gruppen waren ursprünglich für das Spiel in Trondheim, Norwegen, vorgesehen. Die Hauptrundengruppe II wird ebenfalls in Kolding gespielt.

23.11.2020 - Deutsche Handball-Nationalmannschaft mit 18 Spielerinnen in EM-Vorbereitung