06.11.2020 16:25 Uhr - DHB-Pokal - PM Blomberg-Lippe, red

HSG Blomberg-Lippe erwartet "heißen Fight" gegen HSG Bensheim/Auerbach Flames

Cara HartstockCara Hartstock
Quelle: HSG Blomberg-Lippe
Am Samstagnachmittag beginnt für die HSG Blomberg-Lippe die DHB-Pokalsaison 2020/21. Im Achtelfinale trifft das Team um Trainer Steffen Birkner auf die HSG Bensheim/Auerbach. Ab 16:30 Uhr müssen die Blombergerinnen dabei erneut auf ihre Zuschauer*innen verzichten, hoffen jedoch auf zahlreiche Unterstützung vor dem kostenlosen Livestream der Lippischen Landes-Zeitung.

Corona-bedingt wird der Wettbewerb um den Deutschen Handballpokal in dieser Saison nur mit den 16 Teams der 1. Bundesliga ausgetragen. Alle Teams sind somit nur zwei Siege vom OLYMP Final4 entfernt, welches am 15. und 16. Mai in der Stuttgarter Porsche-Arena ausgetragen wird. Doch mit den "Flames" hat die HSG Blomberg-Lippe direkt zum Start eine schwierige Aufgabe zugelost bekommen. Das Team von Trainerin Heike Ahlgrimm ist eine der positiven Überraschungen der bisherigen Saison in der Handball Bundesliga Frauen.

Mit 8:0 Punkten stand die Mannschaft aus dem südlichen Hessen bis zum vierten Spieltag an der Spitze der Liga, behielt dabei gegen Mainz (34:22), die Handball Luchse (27:25), den VfL Oldenburg (28:23) und Bayer Leverkusen (23:20) die Oberhand. Am 5. Spieltag gab es dann jedoch einen herbe Euphorie-Bremse. Gegen Bad Wildungen setzte es eine 27:30-Heimniederlage.

Auch eine Woche später gab es nichts zu jubeln. Beim Auswärtsspiel in Buxtehude musste das Team der Flames sich nach hartem Kampf am Ende mit 32:29 geschlagen geben. Nachdem es am 7. Spieltag aufgrund eines Corona-Falls bei den Göppingerinnen leider nicht zu einem Duell der beiden Teams kommen konnte, siegten die Flames zuletzt bei den Kurpfalz Bären.

Das Duell zwischen den Blombergerinnen und den Flames geht mit dem Pokal-Duell in die 10. Auflage. Bislang konnten die Lipperinnen alle neun Duelle für sich entscheiden. Das letzte Aufeinandertreffen stammt aus dem Februar dieses Jahres, bei welchem Blomberg am Ende mit einem 40:32-Sieg klar die Oberhand behalten konnte.

Birkner erwartet am Samstag dennoch "eine sehr sehr schwere Aufgabe" für sein Team: "Die Flames überzeugen in dieser Saison bislang total. Trotz des Abgangs ihrer Top-Scorerin, Julia Maidhof, verfügt Bensheim/Auerbach über einen sehr eingespielten Kader. Mit Alicia Soffel haben sie zudem noch mal zusätzliche individuelle Qualität gewinnen können. Wir gehen jedoch mit der klaren Zielsetzung in das Spiel eine Runde weiterkommen zu wollen", so der HSG-Trainer.

HSG-Kreisläuferin Cara Hartstock, welche 2018 bereits mit dem VfL Oldenburg den Pokalsieg einfahren konnte, geht von einem "heißen Fight" aus. "Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Am Ende des Tages entscheidet oft der Teamgeist und die Tagesform. Da sind wir aber auf einem guten Weg. Wir finden uns von Spiel zu Spiel besser. Wenn einer mal einen schlechten Tag hat, gleichen andere Spielerinnen das im Moment mit einem guten Tag aus. Das ist eine große Stärke von uns, die uns auch im Pokal weit bringen kann", gibt sich die 26-Jährige hochmotiviert.

Die Partie im Livestream auf Sportdeutschland.TV