05.11.2020 16:00 Uhr - 1. Bundesliga - PM VFL red

VfL Oldenburg bestätigt Verpflichtung von Natacha Buhl

Natacha Buhl (hier noch im Trikot der HSG Freiburg) schließt sich dem VfL Oldenburg an.Natacha Buhl (hier noch im Trikot der HSG Freiburg) schließt sich dem VfL Oldenburg an.
Quelle: HSG Freiburg
Die Bundesliga-Handballerinnen des VfL Oldenburg haben sich die Dienste der dänischen Kreisläuferin Natacha Buhl gesichert. Die 20-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung in die Huntestadt und stand Trainer Niels Bötel bereits für das Pokalspiel am Mittwochabend bei den HL Buchholz 08-Rosengarten zur Verfügung.

"Bereits im Sommer 2020 hatte der VfL Oldenburg Kontakt zu Natacha, kam mit seiner Anfrage jedoch etwas zu spät, sodass Natacha schon bei der HSG Freiburg (2. Bundesliga) einen Zweijahresvertrag unterzeichnet hatte. Bei den Red Sparrows entwickelte sich die sportliche Situation für Natacha nicht so wie erhofft, über ihre Beraterin ergab sich sehr kurzfristig die neue Gelegenheit mit Natacha ins Gespräch zu kommen", so der VfL zur Situation um den Wechsel von Natacha Buhl.

Andreas Lampe, Geschäftsführer des VfL Oldenburg war bis Freitagabend, 22 Uhr, sowohl mit der HSG Freiburg als auch mit dem Ausbildungsverein Odense Håndbold im Gespräch, um die Wechselmodalitäten abschließend zu klären. Am Samstagnachmittag um 17 Uhr gab es ein Treffen mit Niels Bötel und der Vertrag wurde unterschrieben. "Dieser kurzfristige Wechsel war dank der schnellen und unkomplizierten Zusammenarbeit mit der HSG Freiburg möglich.", sagt Andreas Lampe.

Die junge Dänin stammt aus Snejbjerg und war vor ihrem Wechsel zur HSG Freiburg bei der U19 des dänischen Erstligisten Odense Håndbold aktiv. "Ich freue mich, dass wir mit Natacha eine Kreisläuferin verpflichten konnten, die gute athletische Voraussetzungen durch ihr Ausbildung in Dänemark mitbringt und sich gut mit dem Ball durchsetzen kann. Wir werden sie schnellst möglichst ins Team integrieren und geben ihr Zeit, ihr volles Potential zu entwickeln. Sie ist die ideale Ergänzung zu Marie Steffen in der Kreisläuferposition", kommentiert Trainer Niels Bötel.

05.11.2020 - HL Buchholz 08-Rosengarten mit Pokalsieg gegen den VfL Oldenburg

05.11.2020 - DHB-Pokal: SG BBM Bietigheim überrollt 1. FSV Mainz 05

05.11.2020 - Buxtehuder SV wirft überraschend Favorit Borusia Dortmund aus dem DHB-Pokal