25.10.2020 11:39 Uhr - 2. Bundesliga - PM Zwickau, red

BSV Sachsen Zwickau bringt SG H2Ku Herrenberg erste Niederlage bei

8/5 Tore: Lena Hausherr8/5 Tore: Lena Hausherr
Quelle: Marko Unger, BSV
Die Fans, in einer unter "Corona-Bedingungen", ausverkauften Hölle-Neuplanitz sahen ein sehr intensives Spiel und bejubelten nach dem Schlusspfiff ein 31:29 (15:17) Erfolg ihres Teams über die SG H2Ku Herrenberg.

Es war von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe gegen bis dahin verlustpunktfreie Gäste. Nach der Niederlage in Solingen wollten die Zwickauerinnen keinen weiteren Boden zur Spitzengruppe zu verlieren. Beide Teams waren von den Trainern sehr gut eingestellt, so dass sich ein abwechslungsreiches Spiel entwickelte. In der ersten Hälfte wirkten die "Kuties" ausgeglichener und waren mit ihrem schnellen, wuseligen Spiel erfolgreicher. Somit ging die 17:15-Halbzeitführung in Ordnung.

Die "Pausenpredigt" von Trainer Norman Rentsch muss schon besonders gewesen sein, seine Frauen kamen mit neuem Selbstvertrauen und Körpersprache aus der Kabine. Besonders Charley Zenner schien einen großen Schluck von allem genommen zu haben. Mit ihren Paraden war sie über weite Strecken ein sicherer Rückhalt für ihre Vorderleute. Da wollten die Anderen nicht nachstehen. In der 37.Minute gelang den Gastgeberinnen mit dem 20:19 die erste Führung in der 2. Hälfte, die bis zur 44. auf 23:20 ausgebaut werden konnte.

In den folgenden Minuten kämpfte die Rentsch-Sieben um den 24. Treffer, der aber einfach nicht fallen wollte. Der Kontrahent bekam die sprichwörtliche zweite Luft und erreichte den erneuten Ausgleich 26:26 (52.). Jetzt knisterte es in der Halle, die Fans gaben ihr bestes um dem BSV die nötige Unterstützung für den Endspurt zu geben. Da wollten sich die Mädels um Katarina Pavlovic (8 Tore) nicht "lumpen" lassen. Sie legten noch einmal zu und konnten so die agilen Herrenbergerinnen immer auf Abstand halten. Als dreißig Sekunden vor Ultimo Kapitänin Isa-Sophia Rösike zum 31:28 einnetzte, war der Sieg in trockenen Tüchern und der Jubel groß.

25.10.2020 - Erste Niederlage für H2Ku, Füchse zurück an der Spitze: Ergebnisse und Tabelle 2. Bundesliga Frauen