21.10.2020 11:39 Uhr - 1. Bundesliga - PM Vereine, red

Handball Bundesliga Frauen: Derby in Metzingen ohne Zuschauer - Freitag ein Live-Spiel auf Eurosport

Die SG BBM Bietigheim muss nach Metzingen reisen. Die SG BBM Bietigheim muss nach Metzingen reisen.
Quelle: Marco Wolf
In der Handball Bundesliga Frauen stehen am heutigen Mittwoch zwei Partien an: Die TuS Metzingen empfängt die SG BBM Bietigheim zum Derby ohne Zuschauer und die Kurpfalz Bären müssen zu Borussia Dortmund reisen. Bereits am Freitag geht es dann in der Liga weiter - mit dem Duell zwischen dem Thüringer HC und dem TSV Bayer Leverkusen, das ab 19:30 Uhr live auf Eurosport übertragen wird.

19:30 Uhr: TuS Metzingen vs. SG BBM Bietigheim

Nach der europäischen Königsklasse ist vor der Handball Bundesliga Frauen: Die SG BBM Bietigheim ist nach ihrer vermeidbaren Niederlage bei Krim Mercator am heutigen Mittwoch, 21. Oktober 2020, im württembergischen Derby bei der TuS Metzingen gefordert.

"Wir spielen auswärts bei einem der Top-Fünf-Teams", blickt SG-Cheftrainer Markus Gaugisch voraus. "Allein diese Tatsache zeigt, wie schwer die Aufgabe sein wird. Um dort Punkte zu holen, müssen wir an unser Leistungsoptimum gehen." Verzichten muss der Coach weiterhin auf die verletzte Karolina Kudlacz-Gloc. Hinter dem Einsatz von Stine Jørgensen steht ein Fragezeichen.

Metzingen spiele "über 60 Minuten Powerhandball und ist vor allem über den Tempogegenstoß gefährlich", so Gaugisch weiter. "Es ist ein Derby in fremder Halle, da wird es keine Gastgeschenke geben. Allerdings werden auch wir keinen Zentimeter an Boden herschenken."

Die TuS Metzingen muss allerdings auf die Unterstützung ihrer Zuschauer verzichten - es wird das erste Geisterspiel für die Mannschaft sein. "Es wird sicherlich ein Unterschied sein im Vergleich zu letzter Woche", glaubt Neuzugang Britt van der Baan, die betont: "Man merkt jeden einzelnen Zuschauer. Es ist sehr schade, dass unsere Fans nicht kommen können."

Edina Rott forderte vor dem Derby Mut und Effizienz von ihrem Team: "Wir müssen mutig sein und die Chancen nutzen, die wir bekommen", so die Trainerin. "Das hat gegen Ketsch gut funktioniert, aber natürlich ist Bietigheim ein ganz anderer Gegner. Technische Fehler und Undiszipliniertheiten werden sofort bestraft. Wir müssen auf dem höchsten Niveau spielen, wenn wir erfolgreich sein wollen."

19:30 Uhr: Borussia Dortmund vs. Kurpfalz Bären



Auf die Kurpfalz Bären wartet am Mittwoch (19:30 Uhr) eine große Herausforderung beim bisher ungeschlagenen Team von Borussia Dortmund. Bis auf Lea Marmodee, die sich am Sonntag im Derby der Juniorbären gegen die HSG St. Leon/Reilingen eine Schulterverletzung zugezogen hat, sind alle Spielerinnen dabei.

Aufgrund der Tatsache, dass einige Spielerinnen der Bären berufstätig sind, wird es eine ungewohnte Anreise. "Mittags fährt der größte Teil der Mannschaft mit zwei Kleinbussen nach Nordrhein-Westfalen", berichtet der Verein. "Die übrigen Mädels machen sich erst nach Feierabend auf den Weg und versuchen, pünktlich zum Anwurf in der Sporthalle Wellinghofen zu sein."

Der aktuelle Spieltag


21.10.2020
19:30 Uhr
21.10.2020
19:30 Uhr
23.10.2020
19:30 Uhr
24.10.2020
16:30 Uhr
24.10.2020
18:00 Uhr
24.10.2020
18:00 Uhr
24.10.2020
19:00 Uhr
24.10.2020
19:00 Uhr

Die aktuelle Tabelle




Pl. Team Sp. TD Pkt.
1SG BBM Bietigheim 6 53 11:1
2Thüringer HC 6 42 11:1
3Borussia Dortmund 5 64 10:0
4HSG Blomberg-Lippe 6 20 8:4
5HSG Bensheim/Auerbach 6 16 8:4
6Neckarsulmer Sport-Union 6 11 7:5
7TSV Bayer 04 Leverkusen 5 23 6:4
8Buxtehuder SV 6 -15 6:6
9VfL Oldenburg 6 -18 6:6
10SV Union Halle-Neustadt (N) 6 -15 5:7
11TuS Metzingen 5 15 4:6
12Frisch Auf Göppingen 5 -13 4:6
13HSG Bad Wildungen Vipers 6 -22 4:8
14HL Buchholz 08-Rosengarten (N) 6 -27 2:10
151. FSV Mainz 05 6 -61 0:12
16Kurpfalz Bären 6 -73 0:12

Die Spiele im Livestream von sportdeutschland.tv


Borussia Dortmund vs. Kurpfalz Bären



TuS Metzingen vs. SG BBM Bietigheim