16.10.2020 08:52 Uhr - 1. Bundesliga - PM Buxtehude, red

Buxtehuder SV will gegen Bensheim/Auerbach nachlegen

Der Einsatz von Lisa Antl ist fraglichDer Einsatz von Lisa Antl ist fraglich
Quelle: Stefan Michaelis
Beim 17:16-Erfolg gegen Bayer Leverkusen überzeugte der Buxtehuder SV besonders in der Abwehr. Gegen die HSG Bensheim/Auerbach möchte der BSV den nächsten Sieg folgen lassen und dabei auch offensiv eine bessere Leistung abliefern.

Beim Heimsieg am vergangenen Sonntag gegen Leverkusen gefiel BSV-Trainer Dirk Leun besonders die Abwehrarbeit seines Teams. "Es war eine deutliche Steigerung. Wir haben sehr diszipliniert in Unterzahl gespielt und gut miteinander kommuniziert."

Offensiv sei jedoch Steigerungsbedarf vorhanden. Besonders das Tempospiel nach Ballgewinnen, was das Team in der Vergangenheit auszeichnete, missfiel ihm. "Uns fehlen die leichten Tore. Da müssen wir den Hebel ansetzen", sagt Leun. Die 17 geworfenen Tore seien zwar nicht gut gewesen, dennoch weist er daraufhin, dass Leverkusen in vier Spielen erst 79 Tore kassiert hat, was im Schnitt nicht mal 20 Gegentore sind.

Der kommende Gegner, die "Flames" der HSG Bensheim/Auerbach, sind bisher die positive Überraschung in dieser Saison. Die Tabellenführung büßte die HSG mit einer 27:30-Heimniederlage gegen die HSG Bad Wildungen am vergangenen Wochenende ein und rutschte auf Rang vier ab. "Es zeigt, dass viele Mannschaften Spiele gewinnen und verlieren können und häufig die Tagesform entscheidet", sagt Leun, der erneut ein enges Spiel erwartet. Bensheim spiele ein gute Tempo und sei mit Ines Ivancok, Alicia Soffel und Lisa Friedberger aus dem Rückraum gefährlich.

Statistisch ist Bensheim/Auerbach ein gern gesehener Gast in der Halle Nord. Bei vier Bundesliga-Duellen in der Halle Nord behielt der BSV stets die Oberhand. Auch auswärts sowie in zwei DHB-Pokalspielen verließ Buxtehude jeweils das Feld als Sieger. Diese Serie soll am Samstag ausgebaut werden. "Wir haben ein wenig Rückenwind bekommen und wollen ein weiteres Erfolgserlebnis nachlegen." Personell ist der Einsatz von Lisa Antl fraglich. Die Kreisläuferin pausierte während der Trainingswoche mit Problemen an den Ellenbogen.

Die Partie im Livestream auf Sportdeutschland.TV