09.10.2020 08:44 Uhr - 1. Bundesliga - PM NSU, red

Autozentrum Hagelauer wird neuer Exklusivpartner der Neckarsulmer Sport-Union

Das Autozentrum Hagelauer wird neuer Exklusivpartner der Neckarsulmer Sport-Union. Das Autozentrum Hagelauer wird neuer Exklusivpartner der Neckarsulmer Sport-Union.
Quelle: NSU
Auch in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie kann sich die Neckarsulmer Sport-Union weiterhin auf die Unterstützung starker Partner und Sponsoren verlassen und kann nach dem Saisonstart in der Handball Bundesliga Frauen mit dem Autozentrum Hagelauer einen neuen Exklusivpartner der ersten Handball-Mannschaft präsentieren.

Das Unternehmen steht in der Region Heilbronn-Franken durch die lange Geschichte sowohl für Tradition als auch Moderne. Bereits seit 1927 ist Hagelauer in Heilbronn im Bereich Automobile bekannt. Zunächst startet das Unternehmen als Auto-Reparatur-Werkstatt und entwickelt sich als Familienbetrieb in mittlerweile vierter Generation zu einem modernen Autozentrum in der Heilbronner Südstraße 50. Auf über 500 qm Ausstellungsfläche wird nun die gesamte Palette der neuen Volkswagen-Modelle präsentiert, mit denen künftig auch die Bundesliga-Handballerinnen der Neckarsulmer Sport-Union durch das Unterland fahren und Hagelauer präsentieren werden.

"Wir sind sehr froh, dass wir mit dem Autozentrum Hagelauer einen neuen starken Partner für den Verein und unsere Bundesliga-Handballerinnen gefunden haben. Mit Hagelauer kommt ein Unternehmen in unseren Verein, der mit der Moderne hervorragend zu unserer Ausrichtung passt. Dazu setzen sie mit dieser neuen Partnerschaft in den aktuell schwierigen Zeiten ein Zeichen, für das wir sehr dankbar sind. Wir wollen und werden dieses Vertrauen in uns zurückgeben und schauen gespannt auf eine erfolgsversprechende Zukunft.", erklärt Kai Stettner, Geschäftsführer der Neckarsulmer Sport-Union.

Bei einem gemeinsamen Termin mit Martin Götz und Geschäftsführer Burkhard Snapa zur Vertragsunterzeichnung wurden der Bundesliga-Mannschaft, vertreten durch Mannschaftskapitänin Nathalie Hendrikse, Selina Kalmbach und Carmen Moser, die Räumlichkeiten im Autozentrum Hagelauer präsentiert und bereits über den erfolgreichen Saisonstart in der Handball Bundesliga Frauen gesprochen.

"Der Handballsport hat mich persönlich schon immer sehr interessiert und ich war bei unserem Besuch in der Ballei von der Schnelligkeit des Spiels und der Atmosphäre in der Halle direkt fasziniert. Die Neckarsulmer Sport-Union begeistert mit den sportlichen Leistungen zahlreiche Menschen in der Region, darüber hinaus präsentiert die Handball Bundesliga-Mannschaft den Verein und seine Partner in der gesamten Bundesrepublik. Wir sind stolz den Verein und diese Mannschaft unterstützen zu können und wünschen eine erfolgreiche Saison!", freut sich Burkhard Snapa auf die neue Partnerschaft mit der Neckarsulmer Sport-Union.