24.09.2020 17:44 Uhr - 3. Liga Nord-West - red

#DritteLigaFrauen: Hannoverscher SC gibt den Klassenerhalt als Ziel aus

Hannoverscher SCHannoverscher SC
Quelle: Hannoverscher SC
Der Hannoversche SC strebt in seiner zweiten Saison den Klassenerhalt an. "Als Tabellenletzter bei Abbruch der letzten Saison wäre alles andere vermessen", erklärte Trainer Thomas Löw gegenüber handball-world. Dafür setzt das Team aus Niedersachsen auf Kontinuität.

Den fünf Abgängen Maira Hübner, Marie-Louise Ringert, Jannika Riegel, Mira Linderkamp und Kim Borchert stehen vier Neuzugänge gegenüber - davon zwei aus dem eigenen Verein. Lola-Luzie Heublein und Mia Barche rücken aus der zweiten Mannschaft auf. Aus der Jugendabteilung des TuS Bothfeld stoßen Theresa Gimmel und Pia Bode dazu.

Die Einteilung in die Nord-West-Staffel nimmt Löw gelassen. "Für uns ist es letztendlich nebensächlich, ob wir gen Norden und Osten oder in andere Richtungen fahren", erklärte der Trainer. "Sportlich gesehen kann man im Vorfeld recht wenig zu den anderen Teams sagen."

Generell rechnet der Coach damit, dass "die Vereine, die auch in der letzten Spielzeit vorn in der Tabelle zu finden waren, dieses Mal ganz oben dabei sein. Die Coronazeit und die damit verbundenen Einschränkungen werden aber sicherlich bei allen Mannschaften ihre Spuren hinterlassen."

Löw ist allerdings davon überzeugt, dass die Saison gespielt werden kann: "Wir müssen abwarten, wie häufig und welchem Ausmaß die Pandemie Mannschaften beeinträchtigen wird. Sollte dies nicht zu gravierend werden, dann haben wir ja etwas "Luft" in unserem Spielplan und können durch Verlegungen von Spielen eine komplette Saison spielen. Ich glaube, wir schaffen das."

Aus wirtschaftlicher Sicht sei der Hannoversche SC nicht in Gefahr. "Da wir eine reine Amateurmannschaft sind, ist die Saison zumindest aus finanzieller Sicht machbar", betont Löw. "Bei Sponsorengeldern gibt es und wird es auch weiterhin Einschränkungen geben und die werden die Vereine unterschiedlich hart treffen. Hier eine Prognose abzugeben, wie sich das auf die Spielstärke, bzw. Spielfähigkeit einzelner Teams auswirkt, ist nicht möglich."

Der Kader des Hannoverschen HC




Nr.
Name Position
12 Antonia Rotzoll TW
16 Sabine Kottland TW
61 Anna-Marieke Schiwik TW



7 Naemi Leston Außen
19 Yasmin Schwier Außen
22 Lola-Luzie Heublein Außen
23 Leonie Steiner Außen
26 Julia Fink Außen



2 Roxana Löw Rückraum
8 Julia Kliemann Rückraum
9 Marie Seidler Rückraum
11 Michelle Schäfer Rückraum
13 Mia Barche Rückraum
14 Alena Heitmann Rückraum
18 Ronja Löwe Rückraum
24 Pia Bode Rückraum



10
Lea Vinke
Kreis
17
Ronja Ridder
Kreis
20
Theresa Gimmel
Kreis
98
Melina Piontek
Kreis



T
Thomas Löw