09.09.2020 10:47 Uhr - 1. Bundesliga - PM HSG

HSG Blomberg-Lippe Anfang Januar in Lemgo und auf Eurosport

Torben KietschTorben Kietsch
Quelle: HSG Blomberg-Lippe
"Eine super Nachricht für uns und die gesamte Liga", freut sich Torben Kietsch, Sportlicher Leiter der HSG Blomberg-Lippe über die Bestätigung, dass Eurosport auch in dieser Saison ausgewählte Spiele aus der Handball Bundesliga Frauen übertragen wird. Auch die HSG kann sich nach dem Winterball-Spiel 2020 gegen Bietigheim erneut über die große Fernsehbühne freuen: Ihr Spiel gegen die TuS Metzingen am 2. Januar 2021 wird live auf Eurosport übertragen. Für das Spiel wird die HSG dazu erneut in die Phoenix Contact arena in Lemgo ziehen.

"Es geht weiter!", verkündete die HBF am Dienstag in einer Pressemitteilung. Nachdem in der Spielzeit 2019/20 zum ersten Mal überhaupt in einer Saison mehrere Bundesligaspiele der HBF live im Free-TV bei Eurosport gezeigt wurden, setzt sich diese Kooperation nun fort. Bislang stehen sechs Übertragungstermine fest, weitere sind in Planung.

"Unser erster Fernsehauftritt im Rahmen des Winterball-Spiels war ein rundum gelungenes Erlebnis. Auch wenn das Ergebnis am Ende nicht ganz stimmte, haben wir uns gegen den damaligen amtierenden Meister teuer verkauft", blickt Torben Kietsch, Geschäftsführer der HSG Blomber-Lippe, zurück auf den ersten Eurosport-Auftritt seines Teams in der vergangenen Saison.

"Wir freuen uns sehr, dass wir nun erneut die Möglichkeit bekommen, vor einer Großzahl von Sportfans Werbung für die HSG, die Region, die Sportart und unsere Partner zu machen. Dadurch, dass der Termin nun frühzeitig feststeht, erhoffen wir uns, neue Chancen in der Vermarktung auftun zu können. Wir werden erneut alles geben, um in diesem Topspiel als Sieger hervorzugehen", so Kietsch weiter.

Am 2. Januar 2021 wird die HSG Blomberg-Lippe für die Begegnung zudem in die größere Phoenix Contact Arena in Lemgo umziehen - und hofft bis dahin auf eine positive Entwicklung hinsichtlich der erlaubten Zuschauerzahlen trotz der Corona-Pandemie. Zu welcher Uhrzeit die Begegnung der HSG gegen Metzingen ausgestrahlt wird, wird erst in den kommenden Tagen festgelegt. Die Übertragung des ersten Spiels dieser Saison steht hingegen bereits fest: Am 18. September wird die Begegnung zwischen dem VfL Oldenburg und der HSG Bensheim/Auerbach live auf Eurosport 1 übertragen.

HBF-Spiele auf Eurosport




Hinweis: Alle Spiele der 1. Bundesliga Frauen werden im Livestream auf Sportdeutschland.TV angeboten, die ausgewählten Begegnungen sind zusätzlich auch auf Eurosport im Free-TV zu verfolgen.

Fr., 18.09.2020, 19.30 Uhr
VfL Oldenburg - HSG Bensheim/Auerbach

Fr., 23.10.2020, 19.30 Uhr
Thüringer HC - TSV Bayer 04 Leverkusen

Fr., 30.10.2020, 19.30 Uhr
SG BBM Bietigheim - Borussia Dortmund

So., 27.12.2020
Thüringer HC - Borussia Dortmund
Frisch Auf Göppingen - Buxtehuder SV

Sa., 02.01.2021
HSG Blomberg-Lippe - TuS Metzingen