25.08.2020 09:27 Uhr - 1. Bundesliga - dpa, PM BSV, red

Buxtehuder SV holt Testspiel gegen Dortmund nach

Liv Süchtig, Buxtehuder SV.Liv Süchtig, Buxtehuder SV.
Quelle: Dieter Lange, BSV
Die Handball-Frauen vom Buxtehuder SV werden vor Beginn der Bundesliga-Saison am 5. September nun doch ein Testspiel gegen den Ligakonkurrenten Borussia Dortmund absolvieren. Die Partie gegen den Chamions-League-Teilnehmer findet am kommenden Freitag in der Halle Nord statt.

Dortmund hätte bereits im Rahmen der Testspielserie am vergangenen Wochenende in Buxtehude Gegner des Teams von Trainer Dirk Leun sein sollen. Der BVB hatte die Reise allerdings aufgrund eines Corona-Verdachts abgesagt.

Der Anwurf erfolgt um 19.00 Uhr. Wie bei den vorherigen Testspielen in der Halle Nord werden erneut Zuschauer zugelassen sein. Karten gibt es ausschließlich an der Tageskasse. Die Tageskasse öffnet um 18.15 Uhr in der Halle Nord. Der Preis beträgt für Erwachsene zehn Euro, für Jugendliche fünf Euro.

21.08.2020 - Alle Coronatests negativ: Erleichterung bei Borussia Dortmund

23.08.2020 - Einen Tag nach Remis ein Kantersieg: Buxtehuder SV mit starkem Auftritt gegen Luchse