21.08.2020 16:31 Uhr - 1. Bundesliga - PM BVB, red

Alle Coronatests negativ: Erleichterung bei Borussia Dortmund

Aufatmen bei Borussia Dortmund: Alle Coronatest fielen negativ aus. Aufatmen bei Borussia Dortmund: Alle Coronatest fielen negativ aus.
Quelle: Wolfgang Stummbillig/BVB
Erleichterung bei Borussia Dortmund: Die Coronatest beim Frauen-Erstligisten fielen alle negativ. Die Testungen waren notwendig, da beim letzten Testspielgegener Metz HB eine positiv getestete Spielerin im Kader gestanden hatte.

"Nach diesen Testergebnissen können wir jetzt unsere Saisonvorbereitung konzentriert weiterführen und uns wieder ganz auf unsere sportlichen Ziele konzentrieren", erklärte Andreas Bartels verantwortlich für das Ressort Sport bei den BVB Handball Damen, erleichtert.

Der Erstligist testete zur Sicherheit gleich doppelt. "Die Covid-19-Testungen der Borussia Dortmund Handball Damen, durchgeführt am Montag 17.08.2020 und Freitag 21.08.2020, waren ohne Ausnahme negativ", teilte der Verein am Freitagabend mit.

Man habe sich für gleich zwei Tests entschieden, da "die Gesundheit und Fürsorgepflicht für unser Team in diesen Zeiten absolut im Vordergrund" stehe, so der Verein weiter. Bis zum Saisonstart in der Handball-Bundesliga Frauen (HBF) bleiben dem Verein noch zwei Wochen.

16.08.2020 - HB Metz sagt Testspiele nach positiven Coronatests ab - kurioser Test gegen Borussia Dortmund